Hessenwetter

Jetzt kommt Tief Valesca und beginnt mit Veränderungen beim Wetter.

Die Wetterlage in Hessen steht vor einem Wechsel, da das Hochdruckgebiet Yogi und die damit verbundene Schafskälte abgelöst werden. Ein neues Tief namens Valesca über den Britischen Inseln bringt Veränderungen mit sich. Passend zum Auftakt der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland erfahren Sie in diesem Bericht, ob Sie beim heutigen Public Viewing einen Regenschirm benötigen.

Jetzt kommt Tief Valesca und beginnt mit Veränderungen beim Wetter. 13. Juli 2024
Das Wochenende startet in Hessen mit gelegentlichem Niederschlag. Die Sonne lässt sich heute nur selten blicken, Die Temperaturen steigen im Verlauf auf 17 bis maximal 22 Grad an.

Bevor wir uns ab Sonntag mit subtropischen Luftmassen beschäftigen, schauen wir auf die Wetterlage am heutigen Freitag über Hessen. Wenn Sie heute Morgen schon die Möglichkeit hatten in den Himmel zu schauen, werden Sie feststellen, dass dort teils dicke Wolken hängen. Die Sonne zeigt sich heute nur selten. Tagsüber gibt eher selten Regen, welche sich auf den Westen und Süden des Landes beschränken wird. Ab dem Abend, pünktlich zum Start des EM Spiels Deutschland gegen Schottland in München, ist die Wahrscheinlichkeit für Niederschlag deutlich erhöht. Der Wind frischt auf und weht böig aus Südwest.

Die Temperaturen liegen heute in ganzen Hessenland bei 17 Grad in Korbach und Schwalmstadt. In Kassel und Bad Hersfeld sind bis zu 20 Grad wahrscheinlich. In Wiesbaden, Frankfurt und Darmstadt mit viel Glück bis zu 21 Grad.

Jetzt kommt Tief Valesca und beginnt mit Veränderungen beim Wetter. 13. Juli 2024
Blitz-Hitze ist im Trend derzeit nicht zu sehen. Es wird spürbar wärmer werden, jedoch zugleich auch nasser mit Schauern und Gewittern in den Folgetagen.

Am Samstag zieht am frühen Morgen zunächst eine weitere Kaltfront über Hessen, die Regen bringen wird, dieser zieht im Verlauf des Tages nach Osten ab. Danach zeigt sich der Himmel oftmals in einem Wechselbad von Sonne und Wolken, die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist gering. Die Temperaturen steigen am Samstag je nach Region auf 16 bis maximal 22 Grad an.

Fazit

Die Wetterlage in Hessen steht eindeutig vor einem Wechsel. Während am heutigen Freitag mit dichter Bewölkung und sporadischem Regen zu rechnen ist, besonders am Abend während des EM-Spiels Deutschland gegen Schottland, zeigen sich die Temperaturen mild zwischen 17 und 21 Grad. Der Samstag bringt zunächst Regen durch eine Kaltfront, bevor sich das Wetter im Laufe des Tages aufhellt und ein freundlicher Mix aus Sonne und Wolken dominiert. Die Temperaturen bleiben angenehm, zwischen 16 und 22 Grad. Ein Regenschirm könnte heute und morgen nützlich sein, besonders für längere Aufenthalte im Freien.

Carmen Rommel

Herzlich willkommen in der Welt des Hessenwetters! Mein Name ist Carmen Rommel, und seit 2015 teile ich meine Leidenschaft für Meteorologie und soziale Medien mit einer wachsenden Gemeinschaft. Angefangen habe ich damals bei der Unwetteralarm GmbH, wo ich als Social Media Beauftragte nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch die Liebe zum Detail und die Dynamik des Wetters entdecken konnte. Heute widme ich meine Tage der Betreuung der Gruppe "Mein schönes Hessen" bei der Meteoleitstelle Hessen und bringe Licht in das oft so launische Wetter im Herzen Deutschlands. Als Redakteurin stürze ich mich täglich in die spannenden Facetten des Hessenwetters –… More »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"