• Home
  • Erster Schneefall am Wochenende. Hier droht Glätte in Hessen
147029597 4164482790251450 7445542186946117873 n

Erster Schneefall am Wochenende. Hier droht Glätte in Hessen

Wettermodelle sind dafür da um diese bei solch spannenden Wetterlagen, welche unmittelbar in Hessen bevorsteht zu beobachten. Es gibt in Sachen Glätte und Schneefall neue Erkenntnisse, welche wir im nun folgenden Bericht erläutern möchten. Wir bitten jedoch zu beachten, dass die Lage der Luftmassengrenze nach wie vor nicht sicher ist. Aktuell deutet sich ein Wintereinbruch in Teilen von Hessen an, welche Regionen betroffen sind, lesen Sie hier.

Screenshot 2 5
Tief und Hochdruck verteilung am kommenden Samstag über Europa

Wie schon im Intro beschrieben, erwartet uns zum Wochenende eine spannende Wetterlage, welche nach jetzigem Stand bis in tiefe Lagen Schnee bringen könnte. Doch nicht alle Landkreise in Hessen werden von der weißen Pracht überrascht. Der ausschlagende Punkt ist dabei die Lage der Luftmassengrenze, welche nach wie vor mit vielen Unsicherheiten behaftet ist.

Die oben gezeigte Luftdruckkarte zeigt die Wetterlage am Wochenende. Zum einen schickt uns das EX Hurrikane Tief NICOLE, welches sich derzeit über den Brittischen Inseln befindet am Abend eine neue Kaltfront, welche wie auch schon heute Morgen mit Niederschlägen einhergeht, diese fallen weiterhin als Regen. Zugleich schickt ein weiteres Tief, das sich derzeit über dem Baltikum befindet, feuchte Polarluft aus Ostern nach Deutschland. Im weiteren Verlauf wird sich eine Luftmassengrenze bilden, welche eine warme und eine kalte Seite haben wird. Auf der kalten Seite wird es zu Schneefällen kommen und auf der warmen Seite bleibt es weiterhin bei Regen.

Wo droht am Wochenende Schneefall in Hessen

Es ist nicht mehr ausgeschlossen, dass wir am Wochenende den ersten Schnee in Hessen erwarten. Jedoch ist es noch nicht sicher, wo genau es zu Schneefall kommen wird. Dies liegt an der Lage der Luftmassengrenze und da haben die Wettermodelle noch einige Unsicherheiten in deren Läufen. Schauen wir uns dazu den aktuellen Lauf des ECMWF Modell an, es zeigt die möglichen Neuschneemengen bis zum kommenden Montag.

Screenshot 3
Neuschneemengen über Hessen bis zum kommenden Montag

Wie Sie sehen können, wird an der Luftmassengrenze, dort wo die kalte und die warme Luft zusammentreffen, einige Zentimeter an Neuschnee simuliert. Vor allem in Nord und Osthessen sind nach jetzigem Stand über 10 cm nicht ausgeschlossen. Richtung Rhein-Main-Gebiet wird es jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit grün bleiben. Auch Regionen in Mittelhessen wären nach jetzigem Stand noch mit im Boot. Man sollte aber beachten, dass dies noch kein Endergebnis ist.

Fazit: Die erste winterliche Wetterlage ist zum Wochenende möglich, dabei kann es zu erheblichen Behinderungen im Straßenverkehr durch Schnee oder Schneematsch kommen. Vor allem in den Höhenlagen sollten Sie eine Winterausrüstung bereithalten. Weiter Konkretisierungen der Wetterlage folgen in den kommenden Tagen.

Aktualisiert am 16. November 2022 10:40 Uhr