Mittelhessen News

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Nachrichten für die Region Mittelhessen. Alles Wichtige vom Tage, zusammengefasst in kurze Schlagzeilen. Quelle: Hessenschau.de

Ein perfekt choreographierter Einzug in die Halle, Lobeshymnen aus der Bundeshauptstadt – und schließlich die Wiederwahl als hessischer CDU-Landeschef: Es läuft bei Boris Rhein. Das Regieren in Hessen droht aber schwieriger zu werden.
Für alle, die gerne nach Schnäppchen und Raritäten suchen: eine Übersicht über die Flohmärkte in Hessen bis Sonntag.
Hier kommt unsere Übersicht über aktuelle und uns gemeldete Märkte und Feste in Hessen.
Trotz Sommerpause kein Stillstand: Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim nutzt die spielfreie Zeit, um zahlreiche Modernisierungen im Stadion vorzunehmen. Auch der Neubau bleibt Thema bei den Wetterauern.
Die Kommunen in Hessen stehen nach Angaben des Städtetags finanziell mit dem Rücken zur Wand - etwa beim Thema Kinderbetreuung. Städtetags-Präsident Mende wendet sich mit deutlichen Worten an Bund und Land. Die Lage sei katastrophal.
Nachdem der 19 Jahre alte Kurde Serhat Ürküp kurz vor Ausbildungsbeginn in die Türkei abgeschoben wurde, regt sich in Marburg Widerstand. Im Stadtparlament sind sich alle einig – sogar die AfD: Er soll zurückkommen dürfen.
Nachdem bekannt wurde, dass das mittelhessische Löhnberg teilweise zahlungsunfähig ist, kommen weitere Details zutage. Aufsichtsbehörden werfen Löhnberg nun "unrichtige" Angaben vor. Im Parlament ist die Rede von "falschen Zahlen".
Notaufnahme, Intensivstation und viele weitere Abteilungen des Krankenhauses in Büdingen werden Ende Juni geschlossen. Das hessische Gesundheitsministerium hat keine Einwände. Betroffenes Personal soll zum Monatsende entlassen werden.
Olympia ist sein großer Traum. Der Turner Pascal Brendel aus Wetzlar hofft, sich am Samstag in Rüsselsheim für die Sommerspiele in Paris zu qualifizieren. Dafür schuftet der 20-Jährige derzeit 30 Stunden in der Woche. Die Chancen stehen nicht schlecht.
Ein Marburger Forscherteam hat einen neuen Ansatz zur Behandlung von Post-Covid-Symptomen gefunden: Cholesterin- und Blutdruck-Medikamente zeigen erstaunliche Erfolge. Eine Entwarnung vor dem Coronavirus will Studieninitiator Bernhard Schieffer im Interview aber nicht geben.
Der Arzt Werner Catel war in der NS-Zeit an der Ermordung behinderter Kinder beteiligt. Nach dem Krieg machte er Karriere. Noch in den 1950er-Jahren führte er im Taunus illegale Medikamententests an Kindern durch - gedeckt von seinem Umfeld.
Aufatmen beim BC Marburg: Nach langen Wochen des Wartens hat der Verein nun die Bestätigung, trotz des sportlichen Abstiegs weiter in der Basketball-Bundesliga spielen zu dürfen.
Seit Monaten wird über eine Teilschließung des Mathilden-Hospitals in Büdingen spekuliert. In den vergangenen Tagen berichteten verschiedene Medien, dass diese jetzt beschlossen sei. Doch das Gesundheitsministerium in Wiesbaden widerspricht.
14 Jahre lang kickt der gebürtige Wetzlarer Cenk Tosun für die Eintracht. Es reicht nur für einen Profieinsatz. Erst als er die Frankfurter verlässt, macht er Karriere - und spielt am Ende jener nun noch eine EM.
Wer beim Onlineportal "Kleinanzeigen" CDs, eine Jacke oder Schuhe verkaufen will, muss aufpassen. Dort gibt es zwar die Bezahlmethode "Sicher bezahlen", aber die ahmen Betrüger täuschend echt nach und erbeuten auf diese Weise Geld.
Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim hat Gerald "Jerry" Kuhn unter Vertrag genommen. Ein bekannter Name in der Wetterau, denn zwischen dem Torhüter und den Fans sind schon mal die Fäuste geflogen.
Endometriose verursacht starke Schmerzen, kann unfruchtbar machen und ist unter Frauen weit verbreitet. Trotzdem gilt sie als bisher wenig beachtete Volkskrankheit. Im Endometriose-Zentrum Gießen gibt es einen Ansatz für schwer erkrankte Frauen.
Der langjährige Landtagsabgeordnete Gerhard Merz ist tot. Die SPD-Fraktion würdigte den Gießener als Sozialpolitiker mit klarer Haltung, Empathie und Kompetenz.
Bei der Fußball-EM sind die hessischen Städte mit Public-Viewing-Events zurückhaltend und überlassen privaten Veranstaltern das Feld. Die Kommunen zählen verschiedene Gründe auf. Laut werden darf's in EM-Nächten aber auf jeden Fall.
Volker Bouffier, Elektro und Goethe: das kommt wohl nur im Werther-Jubiläumsjahr in Wetzlar zusammen. Neben zahlreichen Veranstaltungen und ungewöhnlicher Musik gibt es auch hundert goldene Goethe-Skulpturen zu kaufen.
Es war ein knappes Rennen, am Ende gewann das Auto. Nach dem Bürgerentscheid zu "MoVe35" steht man in Marburg allerdings vor einigen Fragezeichen: Was bedeutet das Votum konkret für die Verkehrsplanung?
Ein Gedicht pro Monat - ein Jahr lang: Im "lyrix"-Wettbewerb des Bundesbildungsministeriums haben sich zwei junge Menschen aus Hessen den Jahressieg erschrieben. Beiden ist wichtig: Sie wollen mit ihren Themen gehört werden.
Viele Banken und Sparkassen nutzen die Fußball-EM zu Werbezwecken und bieten vom EM-Sparbrief bis zum Fußball-Rabatt auf Versicherungen verschiedene Aktionen an. Mitunter handelt es sich um nicht viel mehr als einen Marketing-Gag.
Ein 50-Jähriger soll im Jahr 2018 auf den Verlobten seiner Tochter geschossen haben, um die Hochzeit des Paares zu verhindern. Die Haftstrafe gegen ihn hob der Bundesgerichtshof auf, jetzt wird neu verhandelt.
Die Marburgerinnen und Marburger haben entschieden: Eine knappe Mehrheit will keine Halbierung des Autoverkehrs im Rahmen des Mobilitätskonzepts MoVe35. Dieses steht nun auf dem Prüfstand.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"