• Home
  • Mittelhessen News

Mittelhessen News

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Nachrichten für die Region Mittelhessen. Alles Wichtige vom Tage, zusammengefasst in kurze Schlagzeilen. Quelle: Hessenschau.de

Eine Übersicht über aktuelle Märkte und Feste in Hessen.
Die HSG Wetzlar hat in der Handball-Bundesliga die Überraschung verpasst und gegen den THW Kiel verloren.
Von Inflation und Energiekrise sind auch Herrchen und Frauchen von Hunden und Katzen betroffen. Bei Tiertafeln in Hessen steigt die Nachfrage nach Tierfutter. Mehr Spenden gibt es aber nicht überall.
Die Weltraum-AG der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich bei Gießen steht kurz davor, mit Hilfe der US-Raumfahrtbehörde NASA einen Satelliten ins All zu schicken: einen Cubesat, einen Würfelsatelliten. Inzwischen ist auch der hessische Ministerpräsident begeistert.
In Gießen ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen. Er wollte mit seinem Fahrrad eine Kreuzung überqueren und wurde von einem Lastwagen überrollt.
Die hessischen Regionalligisten fuhren am Samstag gemischte Ergebnisse ein. Fast auf allen Plätzen fiel die Entscheidung dabei in der Nachspielzeit.
Der Limburger Thomas Weikert ist für vier Jahre im Amt des DOSB-Präsidenten bestätigt worden. Zudem sprach sich die Mitgliederversammlung einstimmig für die Olympia-Strategie aus.
Stefan Naas wird bei der Landtagswahl im kommenden Jahr wie erwartet als Spitzenkandidat der FDP antreten. Sein Ziel: dass die schwarz-grüne Landesregierung abgewählt wird.
Seit 30 Jahren vergibt die Hessische Kulturstiftung Reisestipendien an Künstlerinnen und Künstler, damit sie die Welt kennen lernen. Eine Ausstellung im Kunsthaus Wiesbaden zeigt, wie die Stipendiaten ihre Eindrücke umsetzen.
Der EC Bad Nauheim ist weiter das Team der Stunde in der DEL2. In Landshut gab es schon den vierten Sieg in Serie. Die Kassel Huskies haben derweil eine Overtime-Niederlage einstecken müssen.
Gertrud Kirk ist 91 Jahre alt - und immer noch ehrenamtlich in einer Wohltätigkeitsorganisation tätig. "War was?" verneigt sich vor so viel Engagement.
Der massenhafte Gebrauch von Desinfektionsmitteln seit Beginn der Corona-Pandemie hat einer Studie zufolge zu einer starken Belastung der Böden geführt. Sogar im Wald wurde Reinigungsmittel nachgewiesen. Die Gefahr: Antibiotika-Resistenzen.
Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie können die Hessen den Jahreswechsel ohne Corona-Einschränkungen feiern – und böllern. Zwei angedachte Silvester-Highlights entfallen aus finanziellen Gründen.
Die Schlittschuh-Saison ist in Hessen in vollem Gange. Manche Anbieter verzichten wegen der Energiekrise aber auf Natur-Eis und stellen synthetische Flächen bereit, für die keine großen Wasser- und Energiemengen benötigt werden.
Skeleton-Fahrerin Tina Hermann hat am Donnerstag beim Weltcup-Rennen in den USA Silber geholt. Damit sorgte die Mittelhessin für die nächste Top-Platzierung der deutschen Skeletonis.
Aus vielen Kriegs- und Krisengebieten kommen Menschen nach Hessen. Für die Kommunen ein Kraftakt: Sie wollen sie unterbringen, gleichzeitig aber nicht wieder Sporthallen dafür verwenden. Der Lahn-Dill-Kreis schlägt neue Wege ein.
Mit ihren 91 Jahren könnte sich Gertrud Kirk aus Bad Nauheim eigentlich zurücklehnen. Doch die Seniorin hilft lieber anderen. Eine (kleine) Heldinnengeschichte.
Eigentlich muss eine HIV-Infektion einer Uni nicht gemeldet werden, auch nicht im Gesundheitsbereich. Ein Marburger Student der Zahnmedizin tat es doch - und darf nun nicht weitermachen.
Die Geburtsstation in Dillenburg wird geschlossen: Ab dem kommenden Jahr werden hier wegen Personalmangels keine Kinder mehr zur Welt gebracht. Schwangere in der Region müssen jetzt deutlich weitere Wege auf sich nehmen.
Viele Arztpraxen in Hessen könnten am Mittwoch geschlossen bleiben. Erneut wollen Ärzte damit gegen eine "respektlose Politik" protestieren. In Gießen und Fulda sind Demonstrationen geplant.
Der EC Bad Nauheim hat das DEL2-Derby gegen die Kassel Huskies gewonnen. Eine Etage weiter oben mussten sich die Löwen Frankfurt beim Tabellenführer knapp geschlagen geben.
Viele Energieversorger in Hessen erhöhen zum Jahreswechsel ihre Preise für Strom und Gas. Nicht selten müssen Kundinnen und Kunden das Doppelte zahlen. Ein Überblick.
Im Streit um die Zukunft des Universitätsklinikums Gießen und Marburg fordert die Landesärztekammer die Landesregierung und den Klinik-Betreiber zu einer schnellen Einigung auf. Die Zukunft Hessens als Standort für universitäre Spitzenmedizin stehe auf dem Spiel.
Aus vollem Herzen mitsingen, selbst ohne jegliches Talent: In ganz Hessen gibt's in den nächsten Wochen Adventskonzerte für die ganze Familie.
Um Energie zu sparen, muss die Heizung in öffentlichen Büros runtergedreht werden. Auch in Universitäten und Kirchen ist es in diesem Winter kühler als sonst. Kreativität ist gefragt, damit es warm bleibt.