• Home
  • Nordhessen News

Nordhessen News

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Nachrichten für die Region Nordhessen. Alles Wichtige vom Tage, zusammengefasst in kurze Schlagzeilen. Quelle: Hessenschau.de

Wenn das neue Jahr beginnt, könnte die Zeit der Asklepios-Klinik in Melsungen enden. Zu viele Mitarbeiter haben gekündigt, um den regulären Betrieb aufrecht zu erhalten. Die Schuld daran geben sich der Schwalm-Eder-Kreis und der Klinikbetreiber gegenseitig.
Wurdest du schon gewarnt oder wartest du noch? Das fragten sich viele Hessen am Donnerstag um 11 Uhr. Die Systeme funktionierten nur bedingt. Selbst Feuerwehrleute und Landtagsabgeordnete blieben ungewarnt.
Bei der Großdemonstration von "Querdenkern" vor gut einem Jahr in Kassel attackierten Demonstranten einen Ortsvorsteher mit Pfefferspray. Die Ermittlungen verliefen zunächst im Sand. Nun kommt Bewegung in den Fall. Im Fokus stehen zwei junge Männer, die offenbar Verbindung zur AfD haben.
Die Konsum-Laune ist bei vielen Menschen wegen steigender Kosten im Keller. Das bekommen auch Kultur-Veranstalter zu spüren. Sie verkaufen weniger Tickets und Gutscheine im Weihnachtsgeschäft und sehen sich in großen Nöten.
Ein schwerer Brand zerstört im September das Zuhause von sechs Familien in Ahnatal bei Kassel. Sie alle kommen mit dem Leben davon - gerade so. Ein junges Paar kämpft noch immer mit den Folgen - und ist zugleich überwältigt von der Hilfsbereitschaft im Ort.
Das Wintersemester an den Universitäten und Hochschulen hat vor zwei Monaten begonnen. Und noch immer suchen tausende Studierende eine Wohnung oder ein WG- oder Wohnheim-Zimmer zur Miete. Ein Problem, das ganz Hessen betrifft.
Die MT Melsungen hat gegen den Bergischen HC einen Heimsieg verpasst. In einer spannenden Partie hatten die Nordhessen wenige Sekunden vor der Partie die Chance auf den Sieg - vergaben aber die letzte Möglichkeit.
Von Inflation und Energiekrise sind auch Herrchen und Frauchen von Hunden und Katzen betroffen. Bei Tiertafeln in Hessen steigt die Nachfrage nach Tierfutter. Mehr Spenden gibt es aber nicht überall.
Im Januar steigt in Polen und Schweden die Handball-WM. Für MT-Profi Julius Kühn ist es das große Ziel. Die Frage ist nur: Wird der Rückraumspieler rechtzeitig fit?
Mountainbiker, die quer durch den Wald rasen und sich eigene Pisten anlegen, sorgen für Ärger im Habichtswald. Bald sollen offizielle Strecken für Harmonie sorgen. Es gibt jedoch Zweifel, ob das den Bikern reichen wird.
Die hessischen Regionalligisten fuhren am Samstag gemischte Ergebnisse ein. Fast auf allen Plätzen fiel die Entscheidung dabei in der Nachspielzeit.
Der EC Bad Nauheim ist weiter das Team der Stunde in der DEL2. In Landshut gab es schon den vierten Sieg in Serie. Die Kassel Huskies haben derweil eine Overtime-Niederlage einstecken müssen.
Der massenhafte Gebrauch von Desinfektionsmitteln seit Beginn der Corona-Pandemie hat einer Studie zufolge zu einer starken Belastung der Böden geführt. Sogar im Wald wurde Reinigungsmittel nachgewiesen. Die Gefahr: Antibiotika-Resistenzen.
Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie können die Hessen den Jahreswechsel ohne Corona-Einschränkungen feiern – und böllern. Zwei angedachte Silvester-Highlights entfallen aus finanziellen Gründen.
Hessen Kassel hat zuletzt in der Regionalliga Südwest gut gepunktet und damit die direkte Abstiegszone verlassen. Für KSV-Trainer Tobias Damm ein Grund zur Freude, aber er glaubt trotzdem, dass es "bis zum Schluss eine enge Geschichte bleiben wird".
Die Schlittschuh-Saison ist in Hessen in vollem Gange. Manche Anbieter verzichten wegen der Energiekrise aber auf Natur-Eis und stellen synthetische Flächen bereit, für die keine großen Wasser- und Energiemengen benötigt werden.
Das Frankfurter Landgericht hat einen aus Kassel stammenden Islamisten zu sieben Jahren Haft verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts hat er einen Anschlag vorbereitet.
Eigentlich muss eine HIV-Infektion einer Uni nicht gemeldet werden, auch nicht im Gesundheitsbereich. Ein Marburger Student der Zahnmedizin tat es doch - und darf nun nicht weitermachen.
Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im nordhessischen Wabern sind drei Bewohner verletzt worden. Das Gebäude ist unbewohnbar, der Schaden hoch.
Viele Praxen sind am Mittwoch zugeblieben - zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen. Die Ärzte protestieren mit der Aktion gegen geplante Sparmaßnahmen und deren Folgen. Sie sehen die Versorgung der Patienten in Gefahr. Es soll nicht der letzte Protest dieser Art sein.
Das nordhessische Jesberg plant einen 73 Hektar großen Solarpark - es wäre der größte Hessens. Finanziert werden soll das Vorhaben auch von den Bürgern selbst, die Miteigentümer des Projekts werden können.
Wer an Ironman denkt, denkt an Hawaii. Die Weltmeisterschaft in Kona ist immer der Höhepunkt des Triathlon-Jahres. 2023 geht es für die männlichen Eisenmänner nun aber zur WM an einen anderen Ort – und die sind darüber richtig sauer.
Gewalt während der Geburt? Darüber spricht kaum jemand. Eine Betroffene aus Nordhessen erzählt von ihren Erfahrungen – und eine Hebamme erläutert, wie sich der Zeitdruck in Kliniken auf werdende Mütter auswirkt.
Sieben 14- bis 20-Jährige sollen für zwei Überfälle in Nordhessen verantwortlich sein. Unterstützung bekamen sie mutmaßlich von einem 12 Jahre alten Mädchen.
Blaualgen sind gefährlich für Menschen. Sie können Fieber und Atemwegserkrankungen auslösen. Doch Wissenschaftler der Uni Kassel sehen etwas anderes in ihnen: eine mögliche Quelle für erneuerbare Energien.