Nordhessen News

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Nachrichten für die Region Nordhessen. Alles Wichtige vom Tage, zusammengefasst in kurze Schlagzeilen. Quelle: Hessenschau.de

Auch in Hessen ruft die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten im ÖPNV dazu auf, sich an bundesweiten Streik-Wellen zu beteiligen – allerdings später als in anderen Bundesländern: Am Freitag und Samstag werden je nach Stadt Busse, Straßen- und U-Bahnen still stehen.
Razzien, Polizeipräsenz, Kameras und Waffenverbotszonen: Die Landesregierung will die Sicherheit in mehreren Innenstädten mit einem Sofortprogramm erhöhen. Beteiligt sind Orte in ganz Hessen.
Bei einem Unfall nach einem mutmaßlichen Autorennen sind zwei Männer schwer verletzt worden. Sie saßen in einem zunächst unbeteiligten Fahrzeug. Vier Männer in einem Raserauto kamen glimpflich davon.
Trotz Tabellenführung muss der Trainer gehen: Die Kassel Huskies reagieren auf die jüngsten Ergebnisse und stellen ihren Coach frei.
Die Polizei hat die Wohnungen von insgesamt 55 Beschuldigten durchsucht. Ihnen wird vorgeworfen, kinderpornografische Abbildungen zu besitzen oder Minderjährige missbraucht zu haben.
Auf Pendler kommen erhebliche Einschränkungen im Bus-, Straßen- und U-Bahnverkehr zu: Die Gewerkschaft Verdi hat einen "Wellen-Streik" ab Montag angekündigt - eine Woche lang an verschiedenen Tagen, besonders am Freitag.
Eine Übersicht über aktuelle uns angekündigte Märkte und Feste in Hessen.
In mehreren hessischen Städten haben Menschen am zweiten Jahrestag des russischen Angriffskriegs der Opfer in der Ukraine gedacht. Bei der größten Veranstaltung in Frankfurt kamen rund 1.000 Menschen zusammen.
Ob medizinische Versorgung verwundeter Soldaten, Unterstützung bei Behördengängen oder zahllose Lkw-Transporte: Die humanitäre Hilfe aus Hessen ist seit Beginn des Ukraine-Krieges riesengroß. Neben dem vielen Leid sind auch echte Freundschaften entstanden.
Während ein Kita-Platz in Frankfurt für Zweijährige nichts kostet, wird es bei Einjährigen schnell teuer. Auch der Wohnort entscheidet, wie viel eine Familie für die Kinderbetreuung zahlen muss. Eine Auswertung zeigt die Unterschiede zwischen sechs hessischen Städten.
Auf der A4 bei Herleshausen ist in der Nacht zum Samstag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Er war auf einen Sattelzug aufgefahren. Sein Beifahrer und der Lkw-Fahrer wurden verletzt.
Die Löwen Frankfurt haben sich im Kellerduell der Deutschen Eishockey Liga mit den Augsburg Panther zum Sieg gezittert. In Liga zwei hat der Trainerwechsel in Bad Nauheim Wirkung gezeigt. Nur die Kassel Huskies hatten nichts zu jubeln.
Die MT Melsungen macht sich in Stuttgart selbst das Leben schwer und kassiert im Kampf um die Europapokal-Plätze eine empfindliche Niederlage.
Nach langem Ringen könnte Cannabis-Konsum legal werden. Der Bundestag stimmt über das umstrittene Gesetz ab. Cannabis-Clubs stehen in Hessen in den Startlöchern und warten auf weißen Rauch aus Berlin.
Mit Drohnen und Wärmebildkameras haben Polizei und Feuerwehr die Insassen eines Unfallwagens auf der A44 bei Hessisch Lichtenau gesucht. Sie waren nach dem Unfall weggelaufen - vermutlich verletzt.
Weil ein Tunnel zwischen Göttingen und Kassel nicht fertig wird, fahren die ICE-Züge dort ab März nach einem neuen Plan. Das bedeutet längere Fahrtzeiten - bis zu zwei Stunden.
Seit Monaten liegt die Baustelle brach, doch seit Kurzem ist der Bau des Holstein-Tunnels auf der A44 wieder ausgeschrieben. Damit könnte Deutschlands teuerste Autobahn in ein paar Jahren endlich fertig werden. Vorausgesetzt, es findet sich dieses Mal ein Bauunternehmen.
Weil sie als falsche Ärztin den Tod von drei Menschen verursacht haben soll, hatte das Landgericht Kassel eine Frau zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Bundesgerichtshof hat dieses Urteil nun teilweise aufgehoben - wegen rechtlicher Fehler.
Nach vielen Jahren an der Spitze der MT Melsungen tritt Barbara Braun-Lüdicke als Aufsichtsratsvorsitzende des Handball-Bundesligisten zurück. Es sei Zeit für die neue Generation, so die 67-Jährige, die dem Verein als Ehrenvorsitzende erhalten bleibt.
Deutschland ist einer der wichtigsten Märkte für Videospiele weltweit, Hessen ein Hotspot der Branche. Doch während andere Bundesländer Games-Entwickler mit hohen Summen fördern, fällt Hessen zurück. Die Branche drängt auf einen Politikwechsel.
Rund um Frankfurt gibt es in den kommenden Wochen weniger Verbindungen im Regionalverkehr. Nach Angaben der Bahn fehlt Personal in den Stellwerken. Deshalb werden die Fahrpläne in den Abendstunden ausgedünnt.
Gegen steigende Preise für Heu, Stroh und Tierarzt haben Tierhalter in Kassel hoch zu Ross protestiert. Tierschützer bewerteten die Aktion im Vorfeld kritisch.
Während die Zahl der Arbeitslosen in Offenbach seit Jahren die höchste in Hessen ist, verzeichnet der Kreis Fulda die niedrigsten Werte. Die regionalen Unterschiede sind groß. Experten sehen dafür verschiedene Gründe.
Gegen den Bergischen HC tut sich die MT Melsungen lange schwer. In der Schlussphase zeigt sich dann aber die Klasse der Nordhessen, die den Anschluss zur Liga-Spitze halten.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"