Schlagzeilen

Sturmtief am Donnerstag, was ist mit dem Wetter los?

Die Wetterlage in Hessen ist derzeit alles andere als „sommerlich“ wir befinden uns in den „Englischen Wochen“ hat eher nichts mit Fußball, sondern mehr mit dem Wetter zu tun. Neben Dauerregen in der Nacht zum Dienstag zeichnet sich derzeit ein kleines Sturmtief ab, welches am Donnerstag über Hessen ziehen könnte. Was ist los mit unserem Wetter?

Erst Dauerregen und dann Sturm?

Eigentlich kann man es kaum glauben, dass wir uns derzeit im Hochsommer befinden, zumindest kalendarisch. Das Wetter zeigt sich jedoch von seiner herbstlichen Seite und es wird noch besser. Das ECMWF zeigt derzeit ein kleines Sturmtief über der Nordsee, welches am Donnerstag vor allem in der Mitte des Landes Sturmböen bringen könnte und das mitten im Sommer.

Sturmtief am Donnerstag, was ist mit dem Wetter los? 22. Juni 2024

So stellt sich die Luftdruckkarte am kommenden Donnerstag dar. Ein kleines Tief über der Nordsee bringt an dessen Südseite ein ausgeprägtes Sturmfeld mit sich. Somit wären nach Stand heute Sturmböen bis ins Flachland nicht ausgeschlossen. Dazu immer wieder Schauer.

Sturmtief am Donnerstag, was ist mit dem Wetter los? 22. Juni 2024

So berechnet das ECMWF Wettermodell derzeit die Windspitzen am Donnerstag über Hessen. In Nordhessen wären nach jetzigem Stand Böen bis 80 km/h nicht ausgeschlossen. Auch wenn dies für den einen oder anderen keinen bedrohlichen Eindruck macht, sind Stürme im Sommer, weil die Bäume voll im Laub stehen, problematisch. Noch ist es nicht sicher und es wird sicherlich noch Änderungen in den Berechnungen geben, deshalb konkretisieren wir die Wetterlage am Mittwoch erneut.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) macht in seiner Wochenvorschau ebenfalls auf eine mögliche stürmische Lage aufmerksam.

Am Donnerstag mit Ausnahme des Südostens recht verbreitet stürmische Böen oder Sturmböen , auf einigen Gipfeln Bft 10 bis 11. Im Nordwesten einzelne starke Gewitter. Im Südosten noch markanter Dauerregen.  
Deutscher Wetterdienst

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Autor auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte… More »

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"