Schlagzeilen

Wettervorhersage mit Nearcast Technologie

Wie funktioniert die Wettervorhersage und wo kommen die Messwerte auf unserer Seite her?

Unsere Daten stammen aus dem Netzwerk von Weatherflow aus den USA. Diese Firma bietet eine ultimative Wetterstation an, welche in Europa noch nicht so verbreitet ist. In den USA ist die Termpest Weatherflow Weatherstation ein geläufiger Name. Auch wir haben solch eine Station in Altenstadt installiert. In Hessen gibt es noch weiter 16 Stationen, diese Daten werden auf der Meteoleitstelle Hessen verarbeitet und visualisiert.

Wie funktioniert die Wetterstation?

Wetterbeobachtungen werden sofort von der solarbetriebenen, drahtlosen Tempest-Station durch das Datenverarbeitungszentrum von WeatherFlow gestreamt. Tempest führt Qualitätskontrollen an Rohdaten der Stationssensoren durch und kann bei Bedarf Kalibrierungskorrekturen vornehmen.

Wettervorhersage mit Nearcast Technologie 24. Mai 2024
Funktionsweise der Wetterstation

Wo kommen die Wetterdaten her?

enaue Messungen von Ihrem Standort zusammen mit Daten von anderen Tempest-Systemen werden mit ALLEN anderen relevanten Wetterdaten kombiniert, einschließlich Messungen von Satelliten, Flugzeugen, Radargeräten und anderen Oberflächenwetterstationen. Unser Prozess führt schließlich zu standardisierten Daten und einem Echtzeit-Analyseprodukt. Nicht jede Messung ist von gleichem Wert (z. B. beeinflussen „Windschatten“ die Nutzung von Winddaten), aber unsere Big-Data-Analysen passen sich entsprechend an, was bedeutet, dass jedes Tempest-System einen Unterschied machen kann.

Wettervorhersage mit Nearcast Technologie 24. Mai 2024

Die bessere Wettervorhersage bei der Meteoleitstelle

Unter der Aufsicht des Meteorologen- und Datenwissenschaftlerteams von WeatherFlow wird unser Vorhersagesystem mit dem ECMWF, dem hochgelobten europäischen globalen Vorhersagemodell und den besten NOAA-Vorhersagemodellen, initialisiert.

In Schlüsselbereichen integriert das operative Vorhersagesystem (WF WRF) von WeatherFlow die wertvollsten Beobachtungen in diese leistungsstarke Basislinie, um detaillierte regionale Vorhersagen zu liefern. Anschließend wenden wir leistungsstarke Techniken des maschinellen Lernens (WF AI) an, um die Modellausgabe nachzubearbeiten und eine genauere regionale Vorhersage zu liefern, als dies mit Modellen allein möglich wäre. Um Ihre Vorhersage zu personalisieren, verwenden wir zusätzliche KI basierend auf Daten von Ihrem Tempest.

Wettervorhersage mit Nearcast Technologie 24. Mai 2024

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Autor auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte er sich als renommierter Fachmann in der Meteorologen-Community. Neben seiner fachlichen Tätigkeit ist Angelo ein geschätzter Inhaltsersteller, dessen Artikel und Beiträge auf verschiedenen sozialen Plattformen zu finden sind. Sie können ihm folgen und sich mit ihm auf TikTok, Facebook, Threads, Twitter, Linkedin, sowie auf Instagram vernetzen und austauschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"