Schlagzeilen

Frühling in Sicht: Wärmere Tage nach frostigen Nächten in Deutschland

Die derzeitige Wetterlage in Deutschland ist geprägt von April-Launen mit tiefen Temperaturen und Schauern, sogar Frost ist nachts möglich. Doch keep cool, schon bald könnte sich das Blatt wenden, denn die Prognosen versprechen für das kommende Wochenende eine deutliche Erwärmung mit Temperaturen bis zu 22 Grad. Also, durchhalten – der Mai und wärmere Tage stehen vor der Tür!

Mal die Hand auf das Herz, geht Ihnen die derzeitige Wetterlage gewaltig auf den Zeiger? Wenn, dies bei Ihnen so sein sollte, habe ich dafür volles Verständnis. Aber bitte bedenken Sie, dass der April einer der launischsten Wettermonate im Jahr darstellt und viel Facetten der Wetterlagen an den Tag legt.

Aktuell ist von frühlingshaften Werten in Deutschland keine Spur zu sehen, doch dies könnte sich nach dem Willen der Modelle bis zum nächsten Samstag wieder ändern. Doch bleiben Sie entspannt, denn der Weg bis zum nächsten Wochenende wird Sie und Ihre Pflanzen im Freien noch einige Nerven kosten. Denn in den Nächten droht erneut Frost. Wie sich die Wetterlage in den kommenden Tagen entwickeln wird, erkläre ich Ihnen in diesem Artikel.

An diesem Wochenende bestimmt ein Höhentief weiterhin unser Wetter in Deutschland. Dabei zeigt der Himmel wiederholt eine angenehme und ekelige Seite. Heute Morgen zum Beispiel zeigt sich in Hessen oftmals die Sonne bei dennoch kühlen Temperaturen zwischen 6 und 9 Grad. Höhenkalte und labile Luftmassen ändern die Wetterlage oftmals rasch und die Sonne verschwindet und Regen und Graupelschauer machen sich breit. Deshalb rate ich Ihnen, lassen Sie sich nicht von der Sonne blenden, nehmen Sie einen Regenschirm auf ihren Spaziergang am Mittag mit.

Frühling in Sicht: Wärmere Tage nach frostigen Nächten in Deutschland 29. Mai 2024
Signifikantes Wetter am heutigen Samstag dem 20.04.2024

Warum Sie einen Regenschirm mit auf die Reise nehmen sollten, können Sie einwandfrei an diesem Wettermodell des signifikanten Wetters von heute Mittag erkennen. Die Wahrscheinlichkeit für Schauer in Form von Graupel und Schnee steigt an. Sie müssen sich das so vorstellen. Sie verlassen das Haus bei Sonnenschein mit völliger Freude und kommen ohne Regenschirm als nasser Fuchs zurück und Ihre Laune wird am Boden sein.

Deshalb lesen Sie diesen Wetterbericht mit Aufmerksamkeit, denn ich habe auch gute Nachrichten zu verkünden. Doch bevor wir zum nächsten Wochenende gelangen, wo Sie unter Umständen wieder im T-Shirt vor die Türe können, ohne Angst haben zu müssen, in eine Schockstarre zu verfallen. Schauen wir auf die Frostgefahr, welche primär am Montag und Dienstag ihren Freilandblumen zu schaffen machen wird.

Frühling in Sicht: Wärmere Tage nach frostigen Nächten in Deutschland 29. Mai 2024
Frostgefahr über Deutschland am kommenden Dienstag.

Die Wetterlage in Deutschland bleibt weiterhin wechselhaft und durch ein Höhentief beeinflusst. Am Wochenende erwarten uns nach einem schon ungemütlichen Freitag weitere Regenschauer und örtlich sogar Graupelgewitter. Besonders im Bergland fällt Schnee und in den Alpen kommt es zu anhaltenden Schneefällen.

Die sonnigsten Aussichten sind an der Ostsee zu erwarten. Die Temperaturen bewegen sich meist zwischen 7 und 11 Grad, im Bergland um 3 Grad, wobei es während Regen oder Schnee noch kälter ist. Tief Annina bringt feuchte und kühle Seeluft aus dem Norden, die nahezu überall Schauerwetter verursacht. Zum Sonntag weht eine nordöstliche Strömung, die noch kältere Luft mit sich führt. Infolgedessen tritt in der Osthälfte verbreitet Frost auf, und selbst in tieferen Lagen der Südosthälfte könnte am Sonntagvormittag Schneefall auftreten.

Kommt das milde Frühlingswetter bald zurück?

Es gibt Hoffnung für all diejenigen, die es lieber etwas wärmer hätten. Immerhin steht der Wonnemonat Mai kurz vor dem Start. Darf man den aktuellen Berechnungen glauben, schenken wäre am nächsten Wochenende Temperaturen nahe der 20 Grad Marke nicht ausgeschlossen. Bis jetzt ist das nur Glaskugelwetter, jedoch steht der Trend in Richtung wärmere Tage und Schnee wird bald Schnee von gestern sein.

Frühling in Sicht: Wärmere Tage nach frostigen Nächten in Deutschland 29. Mai 2024
ECMWF mit den Temperaturen für den kommenden Samstag dem 28. April 2024

Diese Karte zeigt die aktuellen Simulationen der Temperaturen am kommenden Samstag über Deutschland. Das ECMWF Wettermodell ist sehr großzügig mit der Verteilung der Temperaturen. 21 Grad in Frankfurt am Main. 20 Grad in München, 22 Grad in Köln und selbst an der See sind nach jetzigem Stand 22 Grad auf dem Tacho.

Fazit: Sie müssen durchhalten, denn die kommenden Tage bleiben zunächst wechselhaft und kalt. Am Montag und Dienstag ist bis in tiefe Lage mit Frost bis zu –2 Grad zu rechnen. Schützen Sie Ihre Pflanzen vor Frost. Doch schon bald wird es wieder wärmer werden.

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Autor auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte er sich als renommierter Fachmann in der Meteorologen-Community. Neben seiner fachlichen Tätigkeit ist Angelo ein geschätzter Inhaltsersteller, dessen Artikel und Beiträge auf verschiedenen sozialen Plattformen zu finden sind. Sie können ihm folgen und sich mit ihm auf TikTok, Facebook, Threads, Twitter, Linkedin, sowie auf Instagram vernetzen und austauschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"