Schlagzeilen

Herbstwetter ab Dienstag mit Sturmgefahr und Regen.

Die Wettermodelle haben derzeit für die kommende Woche einen markanten Wetterwechsel auf dem Schirm. Neben neuen Schauern und Gewittern am Montag im Zuge einer Kaltfront wird es ab Dienstag zunehmend wechselhafter und vor allem stürmisch. Dafür verantwortlich sind atlantische Tiefdruckgebiete.

Herbstwetter ab Dienstag mit Sturmgefahr und Regen. 22. Juni 2024

So zeigt sich das ECMWF Wettermodelle in der neuen Woche bei der Verteilung der Druckgebiete über Europa. Ein großer Tiefdruckkomplex über dem Atlantik, welcher sich bis nach Skandinavien erstreckt, sorgt ab Dienstag für Herbstwetter. Nach jetzigem Stand wird es spürbar kühler und stürmischer.

Herbstwetter ab Dienstag mit Sturmgefahr und Regen. 22. Juni 2024

Am Dienstag könnte ein Tief über dem Atlantik für den ersten kleinen Herbststurm über Deutschland sorgen. In Hessen wären nach jetzigem Stand Böen zwischen 55 und 65 km/h nicht ausgeschlossen. Bei den belaubten Bäumen könnte es in vielen Gebieten zu Astbruch, im schlimmsten Falle zu Entwurzelungen von Bäumen kommen. Diese Westwetterlage wird uns wohl die komplette nächste Woche beschäftigen. Dazu immer wieder Schauer und kurze Gewitter.

Fazit; der Spätsommer macht eine große Pause, aber der Oktober kann nach wie vor golden werden. Ein Wetterwechsel ist jederzeit wieder möglich.

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Autor auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte… More »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"