Hessenwetter

Hessenwetter: Wechselhafter Sonntag mit vielen Wolken und Regen

Derzeit ist nicht allzu viel los bei unserem Wetter in Hessen, daran wird sich in den kommenden Tagen nichts ändern. Tiefdruckeinfluss bringt meist trübes Wetter mit dicken Wolken und immer wieder etwas Regen.

Hessenwetter: Wechselhafter Sonntag mit vielen Wolken und Regen 12. April 2024
Wolken-Vorhersage am Sonntag, dem 22. Oktober 2023 über Hessen.

Während die Nacht zum Sonntag mit wenigen Wolken vonstattenging, ziehen am Sonntagmorgen neue Wolken aus Südwesten auf, welche im Verlauf vorwiegend im Süden und in der Mitte von Hessen etwas Regen bringen wird. In Nordhessen bleibt es ebenfalls dicht bewölkt, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit für Regen geringer.

Hessenwetter: Wechselhafter Sonntag mit vielen Wolken und Regen 12. April 2024
Wetter-Karte Hessen für den heutigen Sonntag

Am Nachmittag lockern die Wolken über Hessen gebietsweise auf. Dabei zeigt sich primär im Rheingau und Wiesbaden die Sonne. Auch in Marburg oder Biedenkopf besteht die Chance auf ein paar Sonnenstrahlen. Richtung Osthessen bleibt es eher trübe und es kann wiederholt Schauer geben. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf auf 13 Grad in Bad Hersfeld und 14 Grad in Kassel. Im Süden des Landes wird es etwas wärmer mit 15 Grad in Michelstadt und 16 Grad in Frankfurt am Main. Der Wind weht am Sonntag schwach bis mäßig aus Südwest. In höheren Lagen auch mit starken Böen. In der Nacht zum Montag kühlt es in Hessen je nach Region auf 6 bis 3 Grad ab. Die Gefahr von Bodenfrost besteht jedoch nicht.

Hessenwetter: Wechselhafter Sonntag mit vielen Wolken und Regen 12. April 2024
Regenwahrscheinlichkeit am heutigen Sonntag in Hessen. Von Südwesten ziehen immer wieder Schauer durch. In Nordhessen ist die Niederschlagswahrscheinlichkeit am geringsten.

Die weiteren Aussichten für Montag und Dienstag

Die neue Woche startet zunächst mit lokalen Nebelfeldern. Der Nebel löst sich im Tagesverlauf auf und gelegentlich zeigt sich die Sonne. Es bleibt überwiegend trocken. Die Temperaturen steigen auf 12 Grad in Willingen und auf bis zu 18 Grad in Offenbach am Main. In der Nacht zum Dienstag klart es auf, dabei sinken die Werte auf 7 bis 2 Grad, es besteht in den Höhenlagen Gefahr von Bodenfrost. Am Dienstag wird es wechselhaft, dabei regnet es vor allem am Nachmittag. Die Temperaturen bleiben weiterhin mit 13 bis 17 Grad zu mild für diese Jahreszeit. Eine durchgreifende Wetteränderung in Richtung Winterwetter ist weiterhin nicht in Sicht.

Das Wetter für den Sonntag als Podcast

Wir bieten unsere Wettervorhersagen ebenfalls als Podcast an. Gerade für Menschen, die eine Sehschwäche haben, ist dies ein weiter Schritt in die Barrierefreiheit.

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Experte auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte er sich als renommierter Fachmann in der Meteorologen-Community. Neben seiner fachlichen Tätigkeit ist Angelo ein geschätzter Inhaltsersteller, dessen Artikel und Beiträge auf verschiedenen sozialen Plattformen zu finden sind. Sie können ihm folgen und sich mit ihm auf TikTok, Facebook, Threads, Twitter, Linkedin, sowie auf Instagram vernetzen und austauschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"