Eilmeldungen

Tief Helmoe lässt Schneefallgrenze sinken, aber wo gibt es denn Schnee?

Da es immer noch viele offene Fragen zum Thema Schnee, Wintereinbruch und Schneehöhen gibt, habe ich mich entschlossen einen weiteren Artikel mit den neusten Informationen zu Wetterlage am kommenden Wochenende zu erstellen. Dieses habe ich auf ganz Deutschland ausgeweitet. Wo gibt es denn nun tatsächlich Chancen auf ein paar Schneeflocken? Diese Frage werde ich anhand der aktuellen Rechnungen der Wettermodelle beantworten.

Warum wird es überhaupt kälter?

Eigentlich eine komische Frage, aber dennoch berechtigt. Seit einigen Wochen ertragen wir eine meist südwestliche Strömung, welche vom Atlantik eher milde Luftmassen nach Deutschland tragen. Indessen kommt ein neues Tief mit dem Namen Helmoe ins Spiel, welches sich zwischen den Brittischen Inseln und der Nordsee einnistet. Dabei saugt dieses Tief polare Luftmassen aus dem Norden an, sodass die Temperaturen und gleichzeitig die Schneefallgrenze sinken wird.

Tief Helmoe lässt Schneefallgrenze sinken, aber wo gibt es denn Schnee? 18. Mai 2024
Ein Tief sorgt für den Zustrom von kühlen Luftmassen aus dem Norden.

So stellt sich die Luftdruckverteilung am kommenden Wochenende über Europa dar. Das Tief über der Nordsee bringt kurzzeitig kalte Luft aus dem Norden nach Deutschland. Somit sinkt die Schneefallgrenze auf ca. 700 Meter ab. Und jetzt kommt das Thema Schnee ins Spiel. Wenn Sie in den deutschen #Mittelgebirgen zu Hause sind und gewissermaßen über 700 Meter leben, ist es möglich, dass Sie ein paar Schneeflocken zu Gesicht bekommen.

Tief Helmoe lässt Schneefallgrenze sinken, aber wo gibt es denn Schnee? 18. Mai 2024
Neuschneemengen in den nächsten 10 Tagen über Deutschland

Diese Karte zeigt die derzeit im Modelllauf des ECMWF Wettermodell die Neuschneemengen in den kommenden 10 Tagen. Was können wir dort sehen? Um es einfach zu erklären, wenn überhaupt besteht ab einer Höhe von 700 Meter eine reale Chance auf ein paar Schneeflocken.

Im Bayerischen Wald, im Erzgebirge, im Schwarzwald, in den Alpen und auf dem Brocken kann es mitunter auch ein paar Flocken mehr sein. Ansonsten eher weniger Aktivitäten von Frau Holle und im Flachland bleibt es bei einem schönen grünen Anstrich.

Den Schlitten können Sie getrost im Keller lassen, es sei denn, wie schon im Text angesprochen, Sie fahren hoch in die Berge. In Österreich sieht die Schneelage schon besser aus. Vor allem im Vorarlberg sind einige Zentimeter Neuschnee zu erwarten.

Tief Helmoe lässt Schneefallgrenze sinken, aber wo gibt es denn Schnee? 18. Mai 2024
Tief Helmoe lässt Schneefallgrenze sinken, aber wo gibt es denn Schnee? 18. Mai 2024

Solch eine Wetterlage wie auf diesen beiden Bildern müssen wir vorerst in Deutschland nicht erwarten. Schneeverwehungen über 2 Meter sind derzeit eher nicht der Fall. Hätte Sie Lust ihr Auto morgens bevor Sie zu Arbeit müssen auszugraben?

Fazit: Die Wahrscheinlichkeit für ein paar Schneeflocken ab einer Höhe von 700 bis 900 sind möglich. Doch lange wird das Winterintermezzo nicht anhalten, denn die Temperaturen werden schon bald wieder ansteigen.

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Autor auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte er sich als renommierter Fachmann in der Meteorologen-Community. Neben seiner fachlichen Tätigkeit ist Angelo ein geschätzter Inhaltsersteller, dessen Artikel und Beiträge auf verschiedenen sozialen Plattformen zu finden sind. Sie können ihm folgen und sich mit ihm auf TikTok, Facebook, Threads, Twitter, Linkedin, sowie auf Instagram vernetzen und austauschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"