Eilmeldungen

Vb Unwettertief am nächsten Wochenende, das könnte passieren.

In dem Artikel wird erläutert, was ein Vb Tief ist und welche Gefahren es birgt. Besonders der Süden Deutschlands könnte am kommenden Wochenende massiv betroffen sein, mit simulierten Regenmengen von über 200 Litern in Bayern und Baden-Württemberg. Erwartet werden weitere Niederschläge und eine steigende Hochwassergefahr. Eine trockene Phase ist derzeit nicht in Sicht. Weitere Aktualisierungen folgen.

Was ein Vb Tief genau ist und welche Gefahren dahinterstecken, haben wir heute in diesem Artikel erklärt. Genau solch ein Tief könnte primär den Süden des Landes am kommenden Wochenende beschäftigen. Da die Vorhersagen jedoch noch mit einer großen Bandbreite behaftet ist, kann sich selbstverständlich noch einiges ändern. Jedoch möchten wir in diesem Artikel aufzeigen, welche Regenmengen dort aktuell simuliert werden. Teils über 200 Liter im Süden von Bayern und Baden Württemberg.

Diese Animation zeigt die Niederschläge, welche am kommenden Wochenende über dem Süden von Deutschland niedergehen können. Ausgelöst durch ein Vb Tief. Teils über 200 Liter sind da derzeit in den Vorhersagen.

Die Hochwassergefahr steigt in den kommenden Tagen stetig an, denn es werden weitere Niederschläge über die ganze Woche über erwartet. Es gibt kaum einen Tag, wo es Deutschlandweit trocken bleiben wird.

Vb Unwettertief am nächsten Wochenende, das könnte passieren. 17. Juni 2024
Dieser markierte Bereich zeigt das Zentrum der Niederschläge akkumuliert bis zum 6. Juni 2024 mit Stand heute (27.05.2024)

Sollten sich diese üppigen Regenmengen tatsächlich bewahrheiten, wird es in diesem Bereich zu massiven Probleme durch Hochwasser kommen. In den nächsten Tagen sind daher weitere Aktualisierungen vonnöten. Eines steht fest, die Wetterlage ist eingefahren und wird es vorerst auch bleiben. Eine trockene und sonnige Phase ist derzeit nicht in Sicht.

Michael Vonstatten

Willkommen in der Welt der isobaren Wirbel, der mächtigen Jetstreams und der Extremwetterlagen! Mein Name ist Michael Vonstatten und meine Passion für Meteorologie begleitet mich bereits seit meiner frühen Jugend.Mit einem Füllfederhalter in der einen und einem Barometer in der anderen Hand habe ich mein Leben den Launen des Himmels gewidmet. Bereits als Teenager faszinierten mich die tanzenden Schneeflocken eines Blizzard und die elegante Gefahr, die von einem sich nähernden Gewitter ausgeht.Mein Spezialgebiet sind die Extremwetterlagen, und zwar nicht die, die man von der heimischen Couch aus beobachtet, sondern solche, die das europäische Festland erschüttern. Von der gnadenlosen Hitze in… More »

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"