Eilmeldungen

Vorsicht auf den Straßen: Wetterwechsel bringt Glättegefahr.

Vorsicht auf den Straßen: Wetterwechsel bringt Glättegefahr durch gefrierenden Regen. Diese Regionen sind derzeit betroffen.

Die aktuelle Wetterlage in Deutschland ist geprägt von wechselhaften Bedingungen, die insbesondere Autofahrer und Fußgänger zur Vorsicht mahnen. Eine schwache Front aus dem Westen zieht über das Land und bringt neben vielen Wolken auch leichten Regen und Schnee mit sich, der auf dem noch gefrorenen Boden für Glatteis sorgt.

Die aktuelle Situation im Norden von Deutschland
Heute überqueren schwache Tiefausläufer die nördlichen Bundesländer, begleitet von einer Wolkendecke und Niederschlägen, die in einigen Regionen als Schnee fallen. Es ist besonders aufmerksam zu sein, denn die bestehende Bodenfrostlage bedingt ein erhöhtes Risiko von Rutschgefahr. Die Radar-Animation zeigt, wo Sie derzeit mit Glätte durch gefrierenden Regen rechnen müssen.

2. März 2024 Vorsicht auf den Straßen: Wetterwechsel bringt Glättegefahr. um 1:04 Uhr
Aktuelle Gefahr von Glatteis im Norden von Deutschland

Gefahr von Glatteis im Westen und Südwesten des Landes

Von den Benelux-Staaten und der Nordsee zieht eine schwache Wetterfront mit Nieselregen heran, der auf den kalten Bodenflächen rasch zu einer gefährlichen Eisglätte führen kann. Im Tagesverlauf erstreckt sich dieses Phänomen auch über die mittleren und östlichen Landesteile Deutschlands, wobei bis zum frühen Nachmittag in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz Frost herrscht. Die südlichen bis südöstlichen Winde drücken die kälteren Luftmassen nach Norden und verstärken somit die Kälte.

2. März 2024 Vorsicht auf den Straßen: Wetterwechsel bringt Glättegefahr. um 1:04 Uhr
Aktuelle Gefahr von Glatteis im Westen von Deutschland

Mildere Luftmassen sind im Anflug auf Deutschland
Erst wenn der Wind sich dreht und aus westlicher Richtung kräftiger weht, wird mildere Luft vom Atlantik die kalten Luftmassen vertreiben. Dieser Umschwung wird allerdings erst zum Abend hin erwartet.

Regionale Temperaturunterschiede
Während in den nördlichen Landesteilen Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens am Morgen meist leichte Plusgrade herrschen und der Niederschlag als Regen oder Schneeregen fällt, ist in Schleswig-Holstein noch mit Schneefällen zu rechnen, da die Atmosphäre in höheren Schichten noch tiefere Temperaturen aufweist. Am späten Abend schließlich trifft eine weitere Wetterfront mit Regenfällen ein, wobei in einigen Tälern der Mittelgebirge wiederum Gefahr durch gefrierenden Regen besteht.

Zusammenfassung und Sicherheitshinweise
Die vorherrschenden Wetterbedingungen erfordern besondere Aufmerksamkeit im Straßenverkehr. Insbesondere mit Schmelzwasser oder gefrierender Nässe sollte gerechnet werden. Es ist ratsam, die Fahrgeschwindigkeit den Wetterverhältnissen anzupassen und die Wetter- und Verkehrsnachrichten im Blick zu behalten, um sicher durch diese wechselhafte Phase zu kommen.

Gefahren und Rücksichtnahme bei Glatteis

Glatteis stellt eine der größten Gefahren im Straßenverkehr während des Winters dar. Es entsteht, wenn Niederschlag auf bereits gefrorenen Oberflächen oder bei Bodentemperaturen um den Gefrierpunkt sofort zu Eis gefriert. Solche glatten Straßen sind nicht nur für Autofahrer, sondern auch für Fußgänger sehr riskant.

Peter Richter

Mein Name ist Peter M. Richter und seit mehr als zwei Jahrzehnten bin ich in der Welt der Lokalnachrichten zu Hause. Als freier Journalist begann mein beruflicher Weg im Jahr 1999, und seither habe ich mich mit Leib und Seele den Themen Wettervorhersage, Synoptik sowie der Beurteilung von Gefahrenlagen durch Sturm und Unwetter gewidmet. Seit 2021 engagiere ich mich ehrenamtlich für die Meteoleitstelle Hessen. Hier setze ich mein Wissen und meine Erfahrung ein, um die Öffentlichkeit präzise und rechtzeitig über Wetterumschwünge und deren potenzielle Gefahren zu informieren.Mit meiner Arbeit möchte ich nicht nur informieren, sondern auch das Bewusstsein für den Respekt gegenüber den Naturgewalten stärken. Ich freue mich, mein Wissen und meine Leidenschaft für das Wettergeschehen mit Ihnen zu teilen und zu einer sichereren und informierten Gemeinschaft beizutragen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"