Schlagzeilen

Warum es am Wochenende wieder spürbar wärmer sein wird.

Der April neigt sich dem Ende zu und wie es aktuell in der Modellwelt ausschaut, wird sich auch das kalte Schmuddelwetter aus Deutschland verabschieden. Ab dem Wochenende sind faktisch wieder bis zu 20 Grad möglich. Warum es auf einmal wieder warm wird, erkläre ich Ihnen in wenigen Worten in diesem Bericht.

Aktuell haben wir es mit wechselhaftem und frostigem Wetter in Deutschland zu tun, dies liegt primär an der eingeflossenen polaren Kaltluft, die bis zum Donnerstag weitere Schneeschauer und Graupel bringen wird. Doch die Wetterlage wird sich bis zum Wochenende wieder grundlegend ändern. Das Frühlingswetter mit Temperaturen nahe der 20 Grad kommt zurück. Dies liegt daran, dass sich ein Tief über Frankreich aufbauen wird, welches die warmen Luftmassen aus dem Süden von Europa ansaugen wird. Wie dies im Realfall aussehen wird, zeige ich Ihnen anhand eines Strömungsfilms.

Strömungsfilm Europa in den kommenden 3 Tagen

Diese Animation zeigt die Luftdruckverteilung über Europa bis zum kommenden Samstag. Bitte achten Sie primär auf die Strömungsanimation. Sie werden feststellen, dass sich die Luftmassen verändern und ab Samstag wieder aus dem Süden nach Deutschland gelangen und somit einen Temperaturanstieg hervorrufen.

Warum es am Wochenende wieder spürbar wärmer sein wird. 29. Mai 2024
Das ECMWF Wettermodell mit den Temperaturen am Samstag

Das europäische Wettermodell ist weiterhin sehr zuversichtlich, dass wir ab Samstag wieder milde Temperaturen mit Werten je nach Region von 16 bis 21 Grad erreichen. Und die noch bessere Nachricht, es wird mit aller Wahrscheinlichkeit zunächst keinen Kälteeinbruch mehr geben.

Warum es am Wochenende wieder spürbar wärmer sein wird. 29. Mai 2024
Wetter-Trend Frankfurt am Main in den nächsten 14 Tagen

Hier als Beispiel der Trend für Frankfurt am Main in den nächsten 14 Tagen. Die Temperaturen machen mit der Änderung der Großwetterlage einen mächtigen Schritt nach oben. Schauen Sie mal auf die Prognose für den 1. Mai 2024. 21 Grad stehen dort derzeit auf dem Plan.

Fazit: Seinen Sie entspannt, es wird wieder wärmer und der 1. Mai 2024 könnt nach jetzigem Stand ein sehr milder und trockener Tag werden.

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Autor auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte er sich als renommierter Fachmann in der Meteorologen-Community. Neben seiner fachlichen Tätigkeit ist Angelo ein geschätzter Inhaltsersteller, dessen Artikel und Beiträge auf verschiedenen sozialen Plattformen zu finden sind. Sie können ihm folgen und sich mit ihm auf TikTok, Facebook, Threads, Twitter, Linkedin, sowie auf Instagram vernetzen und austauschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"