Hessenwetter

Milder Mittwoch über Hessen, teils dichter Nebel

Von der eisigen Kälte der letzten Tage ist aktuell beim Wetter nichts mehr zu spüren. Dies ist einem Tief über den Britischen Inseln geschuldet, welches mit einer südwestlichen Strömung warme Luftmassen vom Atlantik nach Deutschland führen. Die Chancen auf Weiße Weihnachten sind somit in Hessen vom Tisch. Zum Jahreswechsel wird es wieder kälter, ob es jedoch für einen erneuten Wintereinbruch reicht ist derzeit noch mehr als fraglich.

3. März 2024 Milder Mittwoch über Hessen, teils dichter Nebel um 23:16 Uhr
Aktuelle Wetterlage über Hessen für heute Mittwoch den 21. Dezember 2022

Die aktuelle Wetterlage am Mittwoch über Hessen.

Nachdem in der Nacht ein Regenband von Westen über Hessen gezogen ist, muss vor allem in den Frühstunden mit teils dichtem Nebel mit Sichtweiten unter 150 Meter gerechnet werden. Die Temperaturen am Morgen liegen je nach Landkreis zwischen 3 und 5 Grad. Im Tagesverlauf werden vor allem im Raum Wiesbaden und im Rhein-Main-Gebiet bis zu 10 Grad erwartet. In den übrigen Regionen, 7 bis 8 Grad. Schauer bleiben weiterhin ein Thema. Zum Mittag zeigt sich hier und da mal die Sonne, ansonsten bleibt es eher dicht bewölkt.

In der Nacht zum Donnerstag mehr Wind und Regen

In der Nacht zum Donnerstag nimmt der Wind über Hessen zu, vor allem in den Kammlagen der Mittelgebirge sind steife Böen möglich. Von Westen erreicht Hessen weiterer Regen. Die Temperaturen in der Nacht bleiben frostfrei. / Grad in den Niederungen und 3 Grad im Upland,Vogelsberg und im Hochtaunus.

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Experte auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte er sich als renommierter Fachmann in der Meteorologen-Community. Neben seiner fachlichen Tätigkeit ist Angelo ein geschätzter Inhaltsersteller, dessen Artikel und Beiträge auf verschiedenen sozialen Plattformen zu finden sind. Sie können ihm folgen und sich mit ihm auf Mastodon, Facebook, Threads, Twitter, Linkedin, sowie auf Instagram vernetzen und austauschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"