Hessenwetter

Weiße Weihnachten? So groß ist die Chance in Ihrem Landkreis.

Wer meine Berichte kennt, der sollte wissen, dass ich nie mit ungelegten Eiern spekuliere, gerade was Wetter-Prognosen zu Weihnachten angeht. Doch wir sind an einem Punkt angekommen, wo man über das Weihnachtswetter sprechen darf. Gibt es eine letzte reale Chance für Schnee an Weihnachten? Dazu habe ich eine Wahrscheinlichkeit in Prozent für alle hessische Landkreise erstellt. Überraschend ist das Ergebnis jedoch nicht.

Jedes Jahr auf ein Neues der Traum von weißer Weihnachten und ich muss gestehen, es gab eine kurzzeitige Phase in der Glaskugel, wo ich fast selbst daran glaubt habe, dass es diesmal im Jahr 2023 vielleicht doch mal klappt. Die Würfel sind gefallen und ich darf Ihnen stolz die Prognose für das Weihnachtsfest zum Thema Schnee präsentieren.

Weiße Weihnachten? So groß ist die Chance in Ihrem Landkreis. 13. Juli 2024
Wahrscheinlichkeit auf weiße Weihnachten in Hessen in Prozent für alle hessischen Landkreise.

Die hier gezeigte Karte dürfte eigentlich keine große Verwunderung mehr auslösen, denn im Prinzip ist es schon seit einigen Tagen klar, dass die Schneewahrscheinlichkeit in Hessen gewissermaßen auf 0 Prozent gesunken ist. Das Einzige, was geblieben ist, was die Hoffnung.

Glaube nie einer Statistik, wenn du sie nicht selbst gefälscht hast. In diesem Falle leider die bittere Wahrheit. Frau Holle ist nicht verschwunden aus Deutschland, wenn ihr diese suchen solltet, dann fahrt nach Bayern dort weit oben in den Bergen, schüttelt Sie ihre Kissen.

Unser Wetter vor Weihnachten wird alles andere als gemütlich, es sei denn, Sie müssen ihre warme Stube nicht verlassen. Sturm und Regen stehen auf der Agenda. Aktuelle Berichte sind hier auf unserer Webseite unter folgenden Links.

Lassen Sie den Kopf nicht hängen, vielleicht klappt es im Jahr 2024 mit der weißen Weihnacht.

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Autor auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte… More »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"