Hessenwetter

Das Hessenwetter am Donnerstag ein Mix aus Sonne und Wolken.

Kommen wir zunächst zur guten Nachricht am heutigen Donnerstag, Schauer und Gewitter sind heute eher selten und die Sonne zeigt sich öfter. Doch schon am Freitag kommt die nächste Störung und bringt weitere Niederschläge und kurze Gewitter. Wo Sie heute mit welchen Temperaturen rechnen dürfen, erfahren Sie in diesem Bericht.

Der Tag in Hessen startet am frühen Morgen mit örtlichen Nebelfeldern, welche sich im Verlauf rasch auflösen werden. Es stellt sich eine vorübergehende Wetterlage aus einem Mix aus Sonne und Wolken ein. Das Risiko für Schauer ist zunächst gering. Ab dem Mittag/Nachmittag kann es gelegentlich ein paar kurze Schauer geben. Das Risiko hierbei liegt bei ca. 40 Prozent. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf in Nordhessen auf 20 bis 22 Grad in Mittel und Osthessen ebenfalls 20 bis 23 Grad. Am wärmsten wird es im Verlauf im Rheingau und im Rhein-Main-Gebiet mit bis zu 23 Grad.

Das Hessenwetter am Donnerstag ein Mix aus Sonne und Wolken. 18. Juni 2024
Das Hessenwetter zeigt sich am Donnerstag relativ freundlich bei Temperaturen von 20 bis maximal 23 Grad. Am Nachmittag lokale Schauer oder kurze Gewitter nicht ausgeschlossen.

Am Freitag neuer Regen und Gewitter mit Dauerregengefahr.

Schon ab dem Freitagmorgen zieht ein neues Niederschlagsgebiet aus Bayern und Baden Württemberg nach Hessen. Dabei kommt es zu teils kräftigen Niederschlägen, welche mitunter auch länger anhalten können. Im Verlauf des Tages nimmt die Gewitterneigung zu und Sie müssen mit Blitz und Donner rechnen. Die Temperaturen liegen je nach Region bei 16 bis 22 Grad.

Das Hessenwetter am Donnerstag ein Mix aus Sonne und Wolken. 18. Juni 2024
Der Hessenwetter-Trend zeigt weiterhin nur mäßigwarme Temperaturen und es vergeht kaum ein Tag ohne Regen. Die Großwetterlage bleibt nach wie vor eingefahren ohne Aussicht auf eine stabile Hochdrucklage.

Am Samstag weiterhin unbeständig mit Schauern und kurzen Gewittern. Die Tageshöchstwerte liegen dabei zwischen 17 und 23 Grad. Eine durchgreifende Wetteränderung ist weiterhin nicht in Sicht. Der Regenschirm wird weiterhin einer Ihrer besten Freunde bleiben.

Carmen Rommel

Herzlich willkommen in der Welt des Hessenwetters! Mein Name ist Carmen Rommel, und seit 2015 teile ich meine Leidenschaft für Meteorologie und soziale Medien mit einer wachsenden Gemeinschaft. Angefangen habe ich damals bei der Unwetteralarm GmbH, wo ich als Social Media Beauftragte nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch die Liebe zum Detail und die Dynamik des Wetters entdecken konnte. Heute widme ich meine Tage der Betreuung der Gruppe "Mein schönes Hessen" bei der Meteoleitstelle Hessen und bringe Licht in das oft so launische Wetter im Herzen Deutschlands. Als Redakteurin stürze ich mich täglich in die spannenden Facetten des Hessenwetters –… More »

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"