Hessenwetter

Das Hessenwetter am Samstag, mehr Sonne und lokale Schauer

Aktuell fragen sich viele Leser, wenn Sie unsere täglichen Berichte über das Hessenwetter lesen, ob es denn eines Tages auch mal wieder besser wird, nachdem am Freitag teils kräftig Schauer und Dauerregen über das Land gezogen sind. Zumindest das Wochenende wird ansatzweise etwas freundlicher und wärmer. Doch ganz ohne Schauer wird es auch heute nicht gehen. Lesen Sie mit Aufmerksamkeit unsere Vorhersage für den heutigen Samstag.

Das Hessenwetter am Samstag, mehr Sonne und lokale Schauer 18. Juni 2024
Das Hessenwetter am Samstag zeigt ein Mix aus Sonne und Wolken, lokal gibt es Schauer die Gefahr hierführ ist jedoch geringer als am Freitag.

Der Samstag startet in vielen Landesteilen mit Nebel, dabei ist der Himmel noch oftmals bewölkt. Die Frühtemperaturen liegen bei 10 bis 13 Grad. Der Samstag startet zunächst trocken und lokal lässt sich die Sonne am Himmel über Hessen blicken. Doch wie soll es anders sein, denn ab dem Mittag bilden sich neue dicke Wolken, welche örtliche begrenzt, zu Schauern führen. Die gute Nachricht, die Wahrscheinlichkeit hierfür, ist deutlich geringer als am Freitag. In Fritzlar beim Hessentag stehen die Chancen heute recht gut, dass man kein Schirm benötigen wird.

Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf in Korbach, Kassel und in der Hessentagstadt Fritzlar auf 23 Grad. In Gießen, Marburg und Büdingen sind ebenfalls 23 Grad auf der Agenda. In den Höhenlagen der Rhön, Vogelsberg und dem Upland bleibt es bei 20 Grad. In Südhessen sind unter Umständen auch bis zu 24 Grad möglich. Der Wind wehr schwach aus verschiedenen Richtungen.

Das Hessenwetter am Samstag, mehr Sonne und lokale Schauer 18. Juni 2024
Der Hessenwetter Trend zeigt nichts neues. Es bleibt unbeständig und relativ kühl. Ab Montag neue Schauer und Gewitter.

Am Sonntag ändert sich die Wetterlage unter leichtem Hochdruckeinfluss nur wenig. Es gibt sonnige Abschnitte und die Gefahr von Schauern und Gewittern ist relativ gering, jedoch primär in Nordhessen nicht ausgeschlossen. Die Temperaturen vergleichbar mit dem Samstag, 20 bis 24 Grad zeigen die Modelle derzeit.

Carmen Rommel

Herzlich willkommen in der Welt des Hessenwetters! Mein Name ist Carmen Rommel, und seit 2015 teile ich meine Leidenschaft für Meteorologie und soziale Medien mit einer wachsenden Gemeinschaft. Angefangen habe ich damals bei der Unwetteralarm GmbH, wo ich als Social Media Beauftragte nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch die Liebe zum Detail und die Dynamik des Wetters entdecken konnte. Heute widme ich meine Tage der Betreuung der Gruppe "Mein schönes Hessen" bei der Meteoleitstelle Hessen und bringe Licht in das oft so launische Wetter im Herzen Deutschlands. Als Redakteurin stürze ich mich täglich in die spannenden Facetten des Hessenwetters –… More »

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"