Hessenwetter

Das Wochenende startet warm und sonnig in Hessen.

Wärme von viel Sonnenschein, das hatten wir an Vatertag zu vermelden. Und genau so starten wir beim Hessenwetter in das Wochenende. Das Hoch Thomas verwöhnt und weiter mit mehr oder weniger viel Sonnenschein und es bleibt überwiegend trocken. Ab Montag wird sich die Wetterlage bedauerlicherweise wieder umstellen. Dazu aber später in einem neuen Bericht von meinem Kollegen Angelo mehr.

Der Freitag in Hessen wird überwiegend sonnig, was einen herrlichen Start ins Wochenende signalisiert. Am Morgen können einzelne Nebelfelder auftauchen, vielversprechend lösen sich diese jedoch im weiteren Verlauf des Tages auf. Ab dem späten Vormittag dominiert sonniges Wetter, welches nur gelegentlich von Quellwolken unterbrochen wird. Insbesondere in Nordhessen besteht die Möglichkeit, dass diese Wolken dichter sein könnten, jedoch bleibt es trocken.

Das Wochenende startet warm und sonnig in Hessen. 29. Mai 2024
Das Hessenwetter zeigt sich am heutigen Freitag oftmals sonnig und sehr mild. Die Temperaturen steigen je nach Region auf 22 bis 24 Grad an. Es bleibt im ganzen Land trocken.

Sonnenanbeter kommen vorwiegend in den südlichen Regionen Hessens auf ihre Kosten. In Städten wie Bensheim, Darmstadt und Wiesbaden erwartet man bis zu beeindruckenden 14 Sonnenstunden. Der Norden Hessens wird nicht enttäuscht sein, auch hier scheint die Sonne etwa 10 Stunden. Mit Höchsttemperaturen, die sich den Tag über von angenehmen 19 Grad im Waldecker Land und Hochtaunus bis zu warmen 25 Grad im Rhein-Main-Gebiet entwickeln, bietet der Tag perfekte Bedingungen für diverse Freiluftaktivitäten.

Der Samstag verspricht ähnlich günstige Witterungsbedingungen. Der Himmel zeigt sich heiter bis zeitweise leicht bewölkt, besonders im Norden Hessens. Trotz der gelegentlichen Wolkenbedeckung bleibt es trocken, und die Temperaturen steigen weiter. Die Thermometer können dabei Werte zwischen 23 und 25 Grad erreichen, während es auf der Wasserkuppe etwas kühler bleibt mit um die 21 Grad.

Das Wochenende startet warm und sonnig in Hessen. 29. Mai 2024
Ab Montag ändert sich die Wetterlage über Hessen. Ein Tief sorgt für neuen Regen und Gewitter. Die Temperaturen sinken infolge einer Kaltfront wieder spürbar ab.

Ein leichter, meist aus Nordost bis Ost wehender Wind sorgt zusätzlich für angenehme Frische, ohne dabei kühl zu wirken. In der Nacht zum Sonntag klärt sich der Himmel meistens auf, es bleibt gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei, mit nächtlichen Tiefsttemperaturen, die auf 10 bis 7 Grad sinken.

Das Wochenende startet warm und sonnig in Hessen. 29. Mai 2024
Viel Sonnenschein und ein blauer Himmel an Christi Himmelfahrt am Niederwald-Denkam in Rüdesheim am Rhein Bild: Jäger Anna Elisabeth

Das bevorstehende Wochenende in Hessen hält also vielversprechende Aussichten für alle bereit, die das Freie suchen. Ob beim Wandern, Radfahren oder einfach bei einem Spaziergang durch die lebendigen Städte – das Wetter spielt mit. Genießen Sie die sonnige Seite Hessens in vollen Zügen!

Carmen Rommel

Herzlich willkommen in der Welt des Hessenwetters! Mein Name ist Carmen Rommel, und seit 2015 teile ich meine Leidenschaft für Meteorologie und soziale Medien mit einer wachsenden Gemeinschaft. Angefangen habe ich damals bei der Unwetteralarm GmbH, wo ich als Social Media Beauftragte nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch die Liebe zum Detail und die Dynamik des Wetters entdecken konnte. Heute widme ich meine Tage der Betreuung der Gruppe "Mein schönes Hessen" bei der Meteoleitstelle Hessen und bringe Licht in das oft so launische Wetter im Herzen Deutschlands. Als Redakteurin stürze ich mich täglich in die spannenden Facetten des Hessenwetters – mal sonnig und heiter, mal stürmisch und unberechenbar.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"