Hessenwetter

Der Montag startet freundlich und trocken in Hessen.

Nach einem verregneten Wochenende in Hessen wartet eine freundlichere Woche auf die Bewohner. Ein Hoch über Frankreich bringt mehr Sonnenschein und trockenes Wetter. Die Temperaturen steigen auf bis zu 13 Grad. Dienstag bleibt heiter und trocken, aber Mittwoch wird wechselhafter. Gute Aussichten für warmes Wetter bis Ostern.

Das Wochenende fiel förmlich ins Wasser, nachdem am Samstag und Sonntag wiederholt teils kräftige Schauer und Graupelgewitter über das Hessenland gezogen waren. Die neue Woche wird wieder deutlich freundlicher und die Temperaturen werden unter dem Einfluss eines schwachen Hochs wieder ansteigen. Auf welche Wetterlage Sie sich heute in Hessen einstellen müssen, erfahren Sie in diesem Bericht.

Der Montag startet freundlich und trocken in Hessen. 12. April 2024
Das Hessenwetter zeigt sich zum Wochenstart deutlich freundlicher und es bleibt überwiegend trocken.

Das Tief Kilia und dessen labilen Luftmassen verlagern sich zum Montag weiter in Richtung Osten von Europa, dabei gelangt Hessen unter den Einfluss eines Hochs, welches sich derzeit über Frankreich befindet. Dies hat zufolge, dass sich das Wetter beruhigen wird und die Sonne zeigt sich wieder öfter.

In Südhessen ist der Montagmorgen schon überwiegend wolkenfrei und startet freundlich. In den übrigen Landesteilen sind Wolken unterwegs und primär in Nordhessen kann es gelegentlich noch etwas Regen geben. Im Verlauf des Tages verschwinden die Wolken im ganzen Hessenland und macht der Sonne Platz sich zu entfalten. Die Temperaturen zeigen sich noch etwas verhalten. So werden heute in Bad Arolsen und Breuna 10 Grad erwartet, in Gießen und Marburg sind es 11 Grad und am wärmsten wird es heute in Wiesbaden, Frankfurt und Darmstadt mit 13 Grad.  Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen, im Nordosten anfangs noch mäßig aus West.

Der Montag startet freundlich und trocken in Hessen. 12. April 2024
Der Himmel über Frankfurt am Main am Sonntag. Wiederholt zogen kräftige Graupelschauer über die Mainmetropole. Bild: Katja Krämer

Wetterprognose für Hessen: Dienstag und Mittwoch

Das Wetter in Hessen zeigt sich am Dienstag von einer freundlichen Seite. Mit einem heiteren bis wolkigen Himmel können die Einwohner mit einem trockenen Tag rechnen. Die Temperaturen liegen angenehm zwischen 14 und 17 Grad, wobei die höher gelegenen Gebiete etwas frischere 12 Grad erwarten können. Ein schwacher bis mäßiger Südost- bis Ostwind macht sich bemerkbar.

Die Nacht zum Mittwoch verspricht zunächst wenig Bewölkung, doch im weiteren Verlauf ziehen von Westen her stärkere Wolken auf. Trotz der zunehmenden Bewölkung bleibt es noch niederschlagsfrei. Die Temperaturen sinken auf 6 bis 2 Grad ab, und es besteht stellenweise die Gefahr von Frost in Bodennähe.

Der Montag startet freundlich und trocken in Hessen. 12. April 2024
Die Wetter-Achterbahn geht weiter. Am Dienstag wird es in vielen Landesteilen bis zu 16 Grad warm. Mittwoch und Donnerstag wieder wechselhaft und kühler. Für das Osterwetter sieht es derzeit ganz gut aus. Temperaturen bis zu 20 Grad am Ostersamstag wären denkbar.

Am Mittwoch gestaltet sich das Wetter wechselhafter. Die Bewölkung verdichtet sich, und es kommt zeitweise zu leichtem Regen. Die Höchsttemperaturen erreichen 12 bis 15 Grad, jedoch müssen sich die Menschen im höheren Bergland mit kühleren 9 Grad zufriedengeben. Der Süd- bis Südwestwind weht mäßig. In der Nacht zum Donnerstag bleibt es überwiegend wolkig; der Regen lässt nach und größere Auflockerungen sind möglich. Die Temperaturen fallen auf Tiefstwerte von 5 bis 2 Grad.

Carmen Rommel

Herzlich willkommen in der Welt des Hessenwetters! Mein Name ist Carmen Rommel, und seit 2015 teile ich meine Leidenschaft für Meteorologie und soziale Medien mit einer wachsenden Gemeinschaft. Angefangen habe ich damals bei der Unwetteralarm GmbH, wo ich als Social Media Beauftragte nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch die Liebe zum Detail und die Dynamik des Wetters entdecken konnte. Heute widme ich meine Tage der Betreuung der Gruppe "Mein schönes Hessen" bei der Meteoleitstelle Hessen und bringe Licht in das oft so launische Wetter im Herzen Deutschlands. Als Redakteurin stürze ich mich täglich in die spannenden Facetten des Hessenwetters – mal sonnig und heiter, mal stürmisch und unberechenbar.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"