Schlagzeilen

Tief Elfi bringt milde Luft und Sonne, aber auch Schauer

Während die Gartensaison in Hessen ihren Anfang nimmt, beschert uns Tief ELFI, das momentan vor der Küste Frankreichs und der Iberischen Halbinsel seine Kreise zieht, ein wechselhaftes Wettergeschehen für das kommende Wochenende. Als Ihr Meteorologe möchte ich ihnen einen Einblick geben, wie dieses Tiefdruckgebiet das Wetter maßgeblich beeinflussen wird.

Am Samstag dürfen wir uns, dank ELFI, auf milde Mittelmeerluft und durchziehende Wolkenfelder einstellen. Ein überwiegend freundlicher Tag erwartet uns, der uns perfekte Bedingungen für Gartenarbeit und Freizeitaktivitäten im Freien bieten wird. Am Vormittag könnten dichtere Wolken kurzzeitig den Sonnenschein verdecken, doch zum Nachmittag hin, setzt sich häufig die Sonne durch.

Tief Elfi bringt milde Luft und Sonne, aber auch Schauer 12. April 2024
Das Tief Elfi bestimmt unser Wetter am Wochenende über Hessen. Dabei wird zunächst mildere Luftmassen vom Atlantik in den Westen von Deutschland getragen. Im Nordosten des Landes dominiert weiterhin das Hoch Jasper und es bleibt mit einem steifen Ostwind deutlich kühler.

Wir sehen Temperaturen, die am Hochtaunus auf circa 9 Grad klettern und an der Bergstraße bis zu 15 Grad erreichen können. Auf den Bergen variieren die Temperaturen zwischen 5 und 10 Grad. Aus östlichen Richtungen kommend, wird der Wind uns mäßig ins Gesicht wehen, allerdings sind vereinzelt noch starke Böen möglich.

Tief Elfi nimmt eine Schlüsselposition in unserer Wetterentwicklung ein. So bewirkt das Hoch Jasper über Skandinavien, dass kühlere Luftmassen in dessen Einflussbereich vorherrschen, von denen Hessen jedoch nicht mehr betroffen ist. Im Gegensatz dazu ist es Elfi, das milder Luft vom Atlantik zu uns lenkt. Der Samstag verspricht somit abgesehen von wenigen Ausnahmen sonnig und trocken zu werden. Der eigentliche Charakter von Tief ELFI zeigt sich jedoch am Sonntag.

Tief Elfi bringt milde Luft und Sonne, aber auch Schauer 12. April 2024
Die Temperaturen können sich zumindest am Samstag blicken lassen. Es bleibt oftmals sonnig und trocken. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf in Südhessen bis auf 15 Grad. Am Sonntag wird es nicht mehr so mild es bleibt jedoch zunächst trocken. Erst gegen Abend kommt es zu lokalen Schauern.

Die wolkige Kulisse des Sonntags bringt wechselhaftes bis stark bewölktes Wetter mit sich, wobei am Nachmittag, besonders im Südwesten Hessens, örtlich etwas Regen nicht ausgeschlossen werden kann. Die Höchstwerte werden sich zwischen 10 und 15 Grad bewegen, in höher gelegenen Gebieten um die 8 Grad. Der Wind wird überwiegend schwach bis mäßig aus Nordost bis Ost wehen, nur in höher gelegenen Gebieten sind zu Beginn noch einige starke Böen möglich. Gegen Abend legt sich der Wind und kommt schwach aus verschiedenen Richtungen.

Tief Elfi bringt milde Luft und Sonne, aber auch Schauer 12. April 2024
In den nächsten 5 Tagen wird es nicht all zu viel Regen geben in Hessen. Die Wahrscheinlichkeit ist in Nordhessen am größten. Dort werden bis zu 13 Liter in den nächsten Tagen simuliert.

In der Nacht zum Montag zieht der Regen dann bei wechselnder bis starker Bewölkung von Südwesten her über Hessen. Dabei kühlt sich die Luft auf 5 bis 2 Grad ab.

Das Wochenende zeigt uns daher zwei Gesichter: Einen milden und größtenteils sonnigen Samstag, gefolgt von einem regnerischen Sonntagabend. Dieser Wechsel ist typisch für diese Jahreszeit und sollte uns als Einladung dienen, das Wochenende zu nutzen, bevor die neue Woche mit ELFI’s Regenschauern beginnt. Bereiten Sie sich auf ein frühlingshaftes Wetter vor und nutzen Sie die Gelegenheit für Gartenarbeit und Entspannung im Freien, solange es trocken bleibt.

Peter Richter

Mein Name ist Peter M. Richter und seit mehr als zwei Jahrzehnten bin ich in der Welt der Lokalnachrichten zu Hause. Als freier Journalist begann mein beruflicher Weg im Jahr 1999, und seither habe ich mich mit Leib und Seele den Themen Wettervorhersage, Synoptik sowie der Beurteilung von Gefahrenlagen durch Sturm und Unwetter gewidmet. Seit 2021 engagiere ich mich ehrenamtlich für die Meteoleitstelle Hessen. Hier setze ich mein Wissen und meine Erfahrung ein, um die Öffentlichkeit präzise und rechtzeitig über Wetterumschwünge und deren potenzielle Gefahren zu informieren.Mit meiner Arbeit möchte ich nicht nur informieren, sondern auch das Bewusstsein für den Respekt gegenüber den Naturgewalten stärken. Ich freue mich, mein Wissen und meine Leidenschaft für das Wettergeschehen mit Ihnen zu teilen und zu einer sichereren und informierten Gemeinschaft beizutragen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"