Hessenwetter

Die neue Woche startet wechselhaft mit Sonne und Schauern.

Nach einem kurzen aber heftigem Wintereinbruch am gestrigen Sonntag müssen wir zum Wochenstart mit solchen Kapriolen des Aprils nicht mehr rechnen. Dennoch ist die Wetterlage weiterhin ungemütlich, dies liegt primär an der Frostgefahr in den Nächsten und den Schauern, welche auch am heutigen Montag als Regen oder Graupel vom Himmel fallen. Eine stabile Wetterlage ist weiterhin nicht in Sicht, auch wenn es in den kommenden Tagen wieder wärmer werden wird. Ob Sie heute dicke Kleidung und einen Regenschirm in Ihrer Region benötigen, erklären wir Ihnen in diesem Bericht.

Das Wetter in Hessen: Ein graupeliger Montag im April

Das Hessenwetter zeigt sich zu Beginn dieser Woche von einer launischen Seite. Was wir am gestrigen Sonntag bereits erahnen konnten, hat sich bestätigt: Der April spielt seine Kapriolen aus. War der kurzzeitige Wintereinbruch nun das Ende der Überraschungen? Es sieht ganz danach aus, denn für den heutigen Montag sind die extremen Wetterumschwünge erst einmal vorüber. Trotzdem sollte man sich in den nächsten Tagen in Hessen auf eine weiterhin kühle Wetterlage einstellen.

Die neue Woche startet wechselhaft mit Sonne und Schauern. 23. Juli 2024
Das Hessenwetter bleibt am heutigen Montag recht kühl. In der Nacht zum Dienstag droht erneut Frost mit Werten je nach Region von 0 bis -4 Grad.

Am Montag begrüßte Süd- und Mittelhessen den Tag mit eher freundlichen Morgenstunden, wogegen der Himmel in anderen Teilen Hessens bereits am frühen Vormittag von Wolken verhangen ist. Während des Tages ist dann eine Zunahme der Bewölkung zu beobachten, und die Chancen auf aufklarende Sonnenfenster schwinden. Die Sonnenschein-Reichsten unter uns können sich über 4 bis 6 Stunden des goldenen Lichts freuen, allerdings wird diese Anzahl deutlich weniger, je mehr man sich den Regionen mit dichteren Wolkenfronten nähert, wo man meist nur mit 1 bis 2 Sonnenstunden vorliebnehmen muss.

Diese Animation zeigt die Entwicklung der Temperaturen über Hessen in den kommenden 48 Stunden.

Das Wetter zeigt sich seiner unbeständigen Natur entsprechend: Regen und Graupel sind die Protagonisten des Himmels, die stellenweise den Boden Hessens treffen. Insbesondere die Rhön, der Spessart und der Vogelsberg erleben Schneeschauer, während Nord- und Osthessen sich auf Schnee einstellen dürfen, der bis in niedrigere Lagen fallen kann.

Was die Temperaturen angeht, so schwanken diese beträchtlich. Vom Upland, wo das Thermometer auf 4 Grad Celsius verweist, bis zum Rhein-Main-Gebiet, mit wärmeren 11 Grad Celsius, variieren die Höchstwerte. In den Höhenlagen bewegen sich die Temperaturen zwischen frostigen 2 und frischen 6 Grad. Der Nordostwind fügt ein weiteres Element zur Wetterkomposition hinzu, jedoch bleibt dieser eher schwach und somit wenig beeindruckend in seiner Präsenz.

Die neue Woche startet wechselhaft mit Sonne und Schauern. 23. Juli 2024
Es hat den Anschein, dass es zum Wochenende wieder spürbar wärmer werden wird in Hessen. am Samstag sind immerhin schon 13 Grad auf der Agenda.

Was heißt das nun für die hessischen Einwohner? Es gilt, sich warm anzuziehen und vorbereitet zu sein – der April ist noch nicht vorüber. Wetterfeste Kleidung und der unentbehrliche Regenschirm sollten heute Ihre stetigen Begleiter sein, denn so unberechenbar, wie es begonnen hat, so unberechenbar bleibt es auch. Im Laufe des Dienstags klingt die frostige Nacht in einem Mix aus Sonnenschein und Wolken aus, die meisten Gebiete bleiben trocken und die Temperaturen steigen langsam wieder – ein kleiner Trost, der uns auf wärmere Tage hoffen lässt.

Carmen Rommel

Herzlich willkommen in der Welt des Hessenwetters! Mein Name ist Carmen Rommel, und seit 2015 teile ich meine Leidenschaft für Meteorologie und soziale Medien mit einer wachsenden Gemeinschaft. Angefangen habe ich damals bei der Unwetteralarm GmbH, wo ich als Social Media Beauftragte nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch die Liebe zum Detail und die Dynamik des Wetters entdecken konnte. Heute widme ich meine Tage der Betreuung der Gruppe "Mein schönes Hessen" bei der Meteoleitstelle Hessen und bringe Licht in das oft so launische Wetter im Herzen Deutschlands. Als Redakteurin stürze ich mich täglich in die spannenden Facetten des Hessenwetters –… More »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"