Hessenwetter

Frühsommertag in ganz Hessen mit bis zu 27 Grad und viel Sonnenschein.

Bevor sich die Wetterlage zum Mittwoch drastisch ändern wird und es wieder deutlich nasser und gewittriger werden wird. Dürfen sich alle Hessen heute auf einen weiteren sonnigen und sehr milden bis warmen Dienstag in Hessen freuen? Die Temperaturen steigen bis auf 27 Grad an. Ist Ihr Freibad schon geöffnet? Dann sollte heute einem Besuch in der städtischen Badeanstalt nichts im Wege stehen.

Wetteraussichten für Hessen: Was erwartet uns in den nächsten Tagen?

Das Wetter in Hessen präsentiert sich heute von seiner besten Seite und liefert den perfekten Rahmen für alle, die die Sonne und die Wärme im Freien genießen möchten. Am heutigen Dienstag dürfen wir uns auf einen sonnigen Frühsommertag freuen, der viele Hessen ins Freibad oder in die Parks locken wird. Die Temperaturen klettern dabei auf angenehme 24 bis 27 Grad, und selbst in den hessischen Mittelgebirgen kann man mit bis zu 25 Grad rechnen. Der Himmel zeigt sich größtenteils wolkenlos, ab Mittag können zwar einige Quellwolken auftauchen, diese sollten jedoch den Sonnenschein kaum stören und es bleibt trocken.

Frühsommertag in ganz Hessen mit bis zu 27 Grad und viel Sonnenschein. 29. Mai 2024
Heute gibt es viel Sonnenschein bei Temperaturen von 25 bis 27 Grad in Hessen. Das Gewitterrisiko ist mit 20 Prozent sehr gering.

Doch die Wetterlage ändert sich zum Mittwoch. Während der Nordosten Hessens noch Heiterkeit und keinen Niederschlag erwarten kann, wird es im Rest des Bundeslandes nach einem sonnigen Start zunehmend wechselhafter. Im Tagesverlauf ziehen im Südwesten schauerartige Regenfälle auf, die vereinzelt auch gewittrig ausfallen können, inklusive der Möglichkeit von Starkregen.

Die Temperaturen erreichen noch 20 bis 26 Grad, mit den höchsten Werten im Nordosten, während in den Kammlagen 17 bis 20 Grad erwartet werden. Der Wind weht schwach aus verschiedenen Richtungen, in Nordhessen aus Südost bis Ost.

In der Nacht zum Donnerstag wird das Wetter weiterhin unbeständig mit wechselnder bis starker Bewölkung und anhaltenden Schauern oder teils gewittrigem Regen im Südwesten, wobei auch hier stellenweise Starkregen möglich ist. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 13 und 10 Grad.

Frühsommertag in ganz Hessen mit bis zu 27 Grad und viel Sonnenschein. 29. Mai 2024
In den kommenden Tagen wird es wieder deutlich nasser mit teils Starkregen und Gewitter, die Temperaturen sinken leicht.

Der Donnerstag selbst gestaltet sich ähnlich: Wechselhaft mit Schauern oder schauerartigem Regen sowie einzelnen lokalen Gewittern, die auch Starkregen bringen können. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 18 und 23 Grad, in höheren Lagen bei etwa 16 Grad. Der Wind bleibt überwiegend schwach und zeigt sich aus verschiedenen Richtungen, kann jedoch bei Gewittern örtlich böig auffrischen.

Zusammenfassend bietet der Dienstag ideale Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten, während ab Mittwoch mit einem deutlichen Umschwung in Richtung wechselhafteres und nasseres Wetter zu rechnen ist. Wer kann, sollte den heutigen Tag also noch für Aktivitäten im Freien nutzen und sich auf eine zunehmend feuchtere Wetterlage in den folgenden Tagen einstellen.


Carmen Rommel

Herzlich willkommen in der Welt des Hessenwetters! Mein Name ist Carmen Rommel, und seit 2015 teile ich meine Leidenschaft für Meteorologie und soziale Medien mit einer wachsenden Gemeinschaft. Angefangen habe ich damals bei der Unwetteralarm GmbH, wo ich als Social Media Beauftragte nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch die Liebe zum Detail und die Dynamik des Wetters entdecken konnte. Heute widme ich meine Tage der Betreuung der Gruppe "Mein schönes Hessen" bei der Meteoleitstelle Hessen und bringe Licht in das oft so launische Wetter im Herzen Deutschlands. Als Redakteurin stürze ich mich täglich in die spannenden Facetten des Hessenwetters – mal sonnig und heiter, mal stürmisch und unberechenbar.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"