Hessenwetter

Subtropische Luftmassen erreichen Deutschland, es bleibt spannend.

In Hessen geht’s beim Wetter auf und ab, mit wechselhaften Temperaturen. Tief Matilda bringt von heute Nachmittag bis Abend Regen, wobei es bis zu 17 Grad warm werden kann. Donnerstag startet klar, wird aber regnerisch mit bis zu 14 Grad. Karfreitag bleibt regnerisch und etwas milder, am Samstag sind bis zu 19 Grad möglich.

Die Achterbahnfahrt bei den Temperaturen, beim Hessenwetter wird sich fortsetzen, dabei gelangt ein Tief mit dem Namen Matilda in den Fokus. Auf dessen Vorderseite etabliert sich eine Südwestströmung, dabei werden Luftmassen mit subtropischem Ursprung nach Deutschland getragen. Ab dem Nachmittag erreicht Hessen ein Frontensystem, welches zum Abend erneut Niederschläge bringen wird.

Subtropische Luftmassen erreichen Deutschland, es bleibt spannend. 19. Juli 2024
Das Hessenwetter zeigt sich am Mittwoch zunächst freundlich. Ab dem Mittag verdichten sich die Wolken. Am Abend zieht ein Regenband aus Südwesten über Hessen.

Der Mittwoch startet in Hessen überwiegend trocken, dabei scheint in Nordhessen oftmals die Sonne, ab dem Mittag verdichten sich die Wolken ausgehend von Westhessen, dabei breitet sich gegen Nachmittag/Abend ein Regenband über dem ganzen Land aus. Die Temperaturen werden sich heute sehr unterschiedlich gestalten. In Kassel und Bad Karlshafen sind am heutigen Mittwoch bis zu 17 Grad wahrscheinlich, während es in Frankfurt am Main und Darmstadt oftmals bei 13 bis 15 Grad bleiben wird. In den Höhenlagen der Rhön, dem Hochtaunus und dem Vogelsberg werden maximal 12 Grad erreicht. Der Wind weht anfangs schwach, aus unterschiedlichen Richtungen. Im Tagesverlauf dreht er dann auf West und ist mitunter mäßig.

Subtropische Luftmassen erreichen Deutschland, es bleibt spannend. 19. Juli 2024
Sie suchen noch Ideen für Ausflüge an Ostern? Besuchen Sie doch einfach mal Wetzlar im Lahn Dill Kreis. Foto: Siegfried Von Hessen

Wetterzusammenfassung: Donnerstag und Karfreitag

Am Donnerstag erwartet die Hessen zunächst nur wenig Bewölkung. Doch bereits am Vormittag ziehen von Südwesten dichte Wolken auf, die schließlich in Regen übergehen. Im Tagesverlauf können die Niederschläge phasenweise in Schauer übergehen, wobei lokal auch Gewitter möglich sind. Gegen Abend lässt die Schauertätigkeit allmählich nach und es kommt zu größeren Auflockerungen.

Die Temperaturen erreichen 10 bis 14 Grad, während es auf den Höhenlagen etwas kühler mit 7 bis 10 Grad bleibt. Der Südwestwind weht mäßig bis frisch und bringt starke, teils stürmische Böen mit sich, insbesondere in Schauernähe und im Bergland. In der Nacht zum Freitag beruhigt sich das Wetter zeitweise, bevor gegen morgen erneut Wolken aufziehen, die weiteren Regen bringen.

Subtropische Luftmassen erreichen Deutschland, es bleibt spannend. 19. Juli 2024
Der Wetter-Trend für die kommenden 14 Tage zeigt weiterhin ein auf und ab bei den Temperaturen. Es bleibt unter dem Einfluss von Tiefdruck odtmals wechselhaft. Am Samstag wird der wärmste Tag der Woche mit bis zu 19 Grad erwartet.

Der Karfreitag präsentiert sich in Hessen überwiegend stark bewölkt und regnerisch. Mit Höchsttemperaturen zwischen 13 und 16 Grad wird es milder, doch im Bergland bleibt es mit rund 9 Grad frischer. Der Wind dreht auf Süd- bis Südost und weht mäßig, mit starken bis stürmischen Böen, hauptsächlich auf der Wasserkuppe. Nachts wird das Wetter wolkig, der Regen lässt nach und es kühlt auf 9 bis 5 Grad ab, begleitet von einem böigen Südostwind in den Höhenlagen.

Carmen Rommel

Herzlich willkommen in der Welt des Hessenwetters! Mein Name ist Carmen Rommel, und seit 2015 teile ich meine Leidenschaft für Meteorologie und soziale Medien mit einer wachsenden Gemeinschaft. Angefangen habe ich damals bei der Unwetteralarm GmbH, wo ich als Social Media Beauftragte nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch die Liebe zum Detail und die Dynamik des Wetters entdecken konnte. Heute widme ich meine Tage der Betreuung der Gruppe "Mein schönes Hessen" bei der Meteoleitstelle Hessen und bringe Licht in das oft so launische Wetter im Herzen Deutschlands. Als Redakteurin stürze ich mich täglich in die spannenden Facetten des Hessenwetters –… More »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"