Hessenwetter

Hessenwetter am Sonntag: Schneeschauer in den Höhenlagen. Glättegefahr!

Primär am Sonntagmorgen herrscht in vielen Teilen von Hessen Glättegefahr. Die Temperaturen liegen in vielen Städten und Gemeinden unter dem Gefrierpunkt. Im Tagesverlauf steigt die Schneefallgrenze zunächst an. Im Upland und in der Rhön sind weitere Schneeschauer möglich. Ansonsten Graupel oder Regen. Ab Montag zieht ein Schneetief auf, welches bis in die Niederungen für glatte Straßen durch Schnee oder Schneematsch führen wird. Dazu später mehr in einem Sonderbericht.

3. März 2024 Hessenwetter am Sonntag: Schneeschauer in den Höhenlagen. Glättegefahr! um 23:41 Uhr
Hessenwetter am Sonntag, dem 26.11.2023

Der Sonntag zeigt sich oftmals mit dicken Wolken am Himmel, nur in Südhessen zeigt sich gelegentlich die Sonne. Primär in Nordhessen ziehen Schauer durch, welche ab einer Höhe von ca. 400 bis 500 Meter als Schnee fallen. Ansonsten Regenschauer und gelegentlich ein bisschen Sonne. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf auf 3 Grad im Upland, in Gießen und Limburg werden 4 Grad erwartet und im Rhein-Main-Gebiet sind bis zu 5 Grad wahrscheinlich. In der Nacht zum Montag sinken die Temperaturen in den Bergen auf bis zu -1 Grad, dabei besteht Glättegefahr durch überfrierende Nässe, ansonsten bleibt es zunächst frostfrei.

Am Montag verbreitet Schneefall bis in die Niederungen

Am Montag wird es spannend beim Wetter. Ein Schneetief nähert sich, welches verbreitet zu Schneefällen führen wird. Ab einer Höhe von ca. 200 bis 300 Meter wird der Regen in Schnee übergehen und somit die erste winterliche Phase im Flachland wahrscheinlich.

In den Höhenlagen ist mit reichlich Neuschnee zu rechnen, bitte denken Sie an die Winterausrüstung! Die Temperaturen sinken auf maximal 0 bis 3 Grad ab. Am Dienstag weitere Schneeschauer, welche vorwiegend im Rhein-Main-Gebiet als Regen oder Schneeregen fallen werden. Ansonsten weiterhin Schneefall. Die Temperaturen sinken auf -1 bis teils -8 Grad ab. Strenger Frost in den Bergen ist somit wahrscheinlich.

3. März 2024 Hessenwetter am Sonntag: Schneeschauer in den Höhenlagen. Glättegefahr! um 23:41 Uhr
Vorhersage für Hessen in den kommenden 10 Tagen

Im Allgemeinen zeigt der Wetter-Trend in den kommenden 10 Tagen für alle sechs hessischen Regionen, winterliches Wetter mit teils strengen Frost in den Nächten. Immer wieder Schnee oder Schneeschauer dies primär ab einer Höhe von 300 bis 500 Meter, ansonsten nasskaltes Wetter.

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Experte auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte er sich als renommierter Fachmann in der Meteorologen-Community. Neben seiner fachlichen Tätigkeit ist Angelo ein geschätzter Inhaltsersteller, dessen Artikel und Beiträge auf verschiedenen sozialen Plattformen zu finden sind. Sie können ihm folgen und sich mit ihm auf Mastodon, Facebook, Threads, Twitter, Linkedin, sowie auf Instagram vernetzen und austauschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"