Hessenwetter

So wird das Wetter am Ostersonntag in Hessen

Nachdem der Saharastaub am Karsamstag ein wenig Frust bei der Entwicklung der Temperaturen verursacht hat, dürfen wir am Ostersonntag etwas positiver in den Tag schauen. Es wird zumindest etwas wärmer als gestern. Jedoch wird dieser Ostersonntag kein makelloser Wettertag, lesen Sie mit Aufmerksamkeit unseren Bericht.

Am Sonntagmorgen kommt es primär im Mittelhessen und Nordhessen zu etwas Niederschlag, wenn es später hell ist, schauen Sie mal Ihr Auto an, der Osterhase hat Ihnen ein kleines Geschenk in Form von Staub aus der Sahara hinterlassen. Der Regen wird rasch abziehen und es bleibt überwiegend trocken. Heute zeigt sich die Sonne des Öfteren. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf in Kassel und Bad Hersfeld auf 17 Grad, in Frankfurt am Main, Darmstadt und Wiesbaden werden bis zu 18 Grad erwartet. An der Bergstraße ebenfalls bis zu 18 Grad.

So wird das Wetter am Ostersonntag in Hessen 12. April 2024
Das Hessenwetter zeigt sich am Ostersonntag zunächst freundlich. Am Abend sind Schauer und Gewitter möglich. Die Temperaturen steigen je nach Region auf 16 bis 18 Grad an.

Am Nachmittag ziehen neue Wolken aus Süden auf, welche im Verlauf weitere Schauer oder ein kurzes Gewitter bringen werden. Die Gewittergefahr liegt jedoch mit 40 Prozent in einem eher geringem Bereich. Der Wind weht schwach aus Süd. Bitte beachten Sie, dass im Bereich von Gewitterzellen stürmische Böen nicht ausgeschlossen sind.

So wird das Wetter am Ostersonntag in Hessen 12. April 2024
Am Ostermontag zieht eine Kaltfront über das Land und wird die Temperaturen spürbar absinken lassen. Doch schon am nächsten Wochenende kommt der Frühling zurück.

Der Ostermontag fällt buchstäblich ins Wasser, es wird sehr unbeständig mit Regen oder Schauern, die Temperaturen liegen je nach Region bei 9 bis 15 Grad. Am Abend zieht eine Kaltfront über Hessen und wird bis zum Dienstag die Temperaturen spürbar absinken lassen, doch keine Sorge, die kühle Luft wird schon in Kürze wieder Geschichte sein, dazu gibt es später am Tag einen neuen Bericht. Wir wünschen Ihnen auf diesem Weg einen schönen und besinnlichen Ostersonntag.

Carmen Rommel

Herzlich willkommen in der Welt des Hessenwetters! Mein Name ist Carmen Rommel, und seit 2015 teile ich meine Leidenschaft für Meteorologie und soziale Medien mit einer wachsenden Gemeinschaft. Angefangen habe ich damals bei der Unwetteralarm GmbH, wo ich als Social Media Beauftragte nicht nur Erfahrung sammeln, sondern auch die Liebe zum Detail und die Dynamik des Wetters entdecken konnte. Heute widme ich meine Tage der Betreuung der Gruppe "Mein schönes Hessen" bei der Meteoleitstelle Hessen und bringe Licht in das oft so launische Wetter im Herzen Deutschlands. Als Redakteurin stürze ich mich täglich in die spannenden Facetten des Hessenwetters – mal sonnig und heiter, mal stürmisch und unberechenbar.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"