Schlagzeilen

Milde Temperaturen, doch schon bald wird alles anders sein.

Über Deutschland herrscht derzeit frühlingshaft mildes Wetter, doch diese Bedingungen sind bald vorbei. Ein Hoch mit dem Namen Markus sorgt aktuell für trockene Luft, aber ein Tief namens JILL mindert das Frühlingsgefühl im Norden und Osten. Ab Samstag verdrängt ein Tief das Hoch Markus, und eine Kaltfront sorgt für drastische Temperaturstürze. Gewitter, Regen und potenzieller Schneefall in höheren Lagen sind zu erwarten. Dieser Rückgang in kühlere Temperaturen wird allerdings als kurzlebig vorausgesagt.

Es gibt einiges an Neuigkeiten zur Wetterlage über Deutschland zu berichten, leider muss ich Ihnen sagen, dass diese NEWS nicht nur positive Dinge enthalten werden. Dennoch müssen wir der nackten Wahrheit ins Auge sehen, um zu verstehen, warum die milden Temperaturen bald Schnee von gestern sein werden. Für alles, was ich Ihnen hier in diesem Artikel erklären werden, kann ich Ihnen anhand der derzeitigen Wetterkarten plausibel belegen. Wie sich die Wetterlage bis zum kommenden Samstag verhalten wird, dürfen Sie mit Aufmerksamkeit in diesem Bericht lesen.

Aktuell ist der Frühling nicht nur kalendarisch, sondern auch anhand der Temperaturen, welche uns nicht nur am heutigen Mittwoch, sondern auch in den Folgetagen erwarten werden, allgegenwärtig. Ein Hoch mit dem Namen Markus bestimmt derzeit die Wetterlage über Europa, dabei werden überwiegend trockene Luftmassen nach Deutschland gelenkt. Der heute Mittwoch wird der wärmste Tag der Woche, mit Temperaturen, welche im Südwesten die 20 Grad Marke übersteigen kann.

Ich darf Ihnen versichern, dass es auch am Donnerstag und Freitag primär im Süden, im Westen und in der Mitte weiterhin sehr mild für diese Jahreszeit bleiben wird. Im Norden und Osten des Landes sorgt ein schwaches Tief mit dem Namen JILL für etwas weniger Frühlingsfeeling, zudem werden schon am Donnerstag die Luftmassen in einigen Regionen labiler, was dies bedeutet wird, kommt später im Text.

Milde Temperaturen, doch schon bald wird alles anders sein. 12. April 2024
Luftdruckverteilung über Europa am kommenden Samstag

Wir müssen jetzt zu den negativen Auswirkungen eines neuen Tiefs kommen, welches sich ab Samstag in verschiedenen Formen bemerkbar machen wird. Ich habe Ihnen dazu diese Karte erstelle, damit Sie auch nachvollziehen können, wovon ich da genau schreibe. Das wetterbestimmende Hoch Markus wird zum Samstag von einem Tief über dem Nordmeer verdrängt. Dabei wird eine markante Kaltfront aus Nordwesten über Deutschland ziehen und danach wird nichts mehr von den milden Temperaturen zumindest kurzzeitig übrig bleiben.

Milde Temperaturen, doch schon bald wird alles anders sein. 12. April 2024
Temperaturen laut ECMWF am Freitag

Diese Karte zeigt Ihnen die Temperaturen am kommenden Freitag über Deutschland, nach jetzigem Stand sind primär am Oberrhein wiederholt bis zu 18 Grad wahrscheinlich, während es im Norden von Deutschland maximal 12 Grad geben wird. In der Mitte und im Westen 16 Grad. Jetzt ist aber Schluss mit Lustig, was ich Ihnen anhand der nächsten Karte zeige.

Milde Temperaturen, doch schon bald wird alles anders sein. 12. April 2024
Eine Kaltfront zieht am Samstag über Deutschland und mach im wahrsten Sinne des Wortes KALT.

Diese Karte zeigt den Durchgang der Kaltfront am Samstag aus Sicht der Temperaturen und schauen Sie bitte genau hin. In Kassel werden es laut diesem Modell hinter der Front nur noch 2 Grad sein, während vor der Kaltfront in München noch satte 16 Grad auf dem Programm stehen. Das sind 14 Grad Unterschied! In diesem Fall darf man von einem Temperatursturz reden.

Milde Temperaturen, doch schon bald wird alles anders sein. 12. April 2024
Niederschläge im Bereich der Kaltfront am Samstag

Eine markante Kaltfront macht in vielen Fällen, wenn auch nicht lange, ein wenig Ramba Zamba, hier sieht man den Frontendurchgang in Bezug auf die Niederschläge, welche im Übrigen im Südwesten auch Gewitter bringen können. Ansonsten bleibt es zunächst Regen. Die Schneefallgrenze wird hinter der Kaltfront sinken auf ca. 600 bis 800 Meter, ebendarum ist es möglich, dass es im Bergland schneien wird. Ob es für eine geschlossene Schneedecke reichen wird, ist unklar.

Milde Temperaturen, doch schon bald wird alles anders sein. 12. April 2024
Neuschneemengen über Deutschland in den nächsten 10 Tagen

Zu guter Letzt möchte ich Ihnen noch die Neuschneemengen der nächsten 10 Tage laut dem Modell ECMWF präsentieren. Es wird im Flachland nichts geben und wenn überhaupt markant nur im Alpenraum, ansonsten ein paar Flecken in den Mittelgebirgen wir dem Harz, dem Sauerland oder im Erzgebirge.

Milde Temperaturen, doch schon bald wird alles anders sein. 12. April 2024
Wetter-Trend Kassel in den nächsten 14 Tagen.

Fazit: Wir bewegen uns von Frühling zurück in geregelte Bahnen, so wie sich der März zeigen sollte. Doch die “Kälte” wird wohl nicht lange bleiben, denn die aktuellen Trends zeigen schon bald wieder nach oben.

Angelo D Alterio

Angelo D'Alterio ist ein leidenschaftlicher Experte auf dem Gebiet der Meteorologie, der sich bereits seit dem Jahr 2013 intensiv mit Wetterphänomenen auseinandersetzt. Mit einem tiefen Verständnis für Unwetterwarnungen und Synoptik hat Angelo im Laufe seiner Karriere einen bemerkenswerten Beitrag zur Meteorologie geleistet. Im Jahr 2015 setzte er sein Wissen und seine Begeisterung produktiv ein, indem er Mitgründer und Chef-Meteorologe der Unwetteralarm Schweiz GmbH wurde, einer Initiative, die bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2021 wuchs. Anschließend inspirierte Angelo D'Alterio die Gründung der Meteoleitstelle Hessen, wo er seine Fachkenntnisse weiterhin einbringt. Durch seine Erfahrungen und Spezialgebiete, insbesondere im Bereich Unwetterwarnungen, etablierte er sich als renommierter Fachmann in der Meteorologen-Community. Neben seiner fachlichen Tätigkeit ist Angelo ein geschätzter Inhaltsersteller, dessen Artikel und Beiträge auf verschiedenen sozialen Plattformen zu finden sind. Sie können ihm folgen und sich mit ihm auf TikTok, Facebook, Threads, Twitter, Linkedin, sowie auf Instagram vernetzen und austauschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"